Trotz Personalsorgen: Stealers wollen Platz fünf festigen

Trotz Personalsorgen: Stealers wollen Platz fünf festigen

Die Hamburg Stealers plagen in der Playdown-Runde der Baseball-Bundesliga Personalsorgen. Die Hanseaten müssen in den beiden Partien bei den Berlin Flamingos am Samstag (12.00 und 15.30 Uhr) auf Junioren-Nationalspieler Simon Bäumer und Outfielder Michael Kujoth verzichten. Dafür kann Cheftrainer Tim Crow im ersten Spiel Starting Pitcher Jakub Cernik aufbieten.

Hamburg Stealers

© dpa

Eine Baseballcap der Hamburger Stealers liegt auf einem Baseballschläger und einem Baseballhandschuh. Foto: Christophe Gateau/Archiv

«Wir wollen unseren Anspruch, das beste der vier Teams in der Playdown-Runde zu sein, untermauern und unsere Position als Tabellenführer festigen», sagte Crow. Vor einer Woche hatten die Hamburger Schlusslicht Berlin zweimal bezwungen. Die Playdown-Runde spielt gegen den Abstieg.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 10. August 2018 08:00 Uhr

Weitere Meldungen