Mehr als 15 000 Schusswaffen bei Berliner Jägern

Mehr als 15 000 Schusswaffen bei Berliner Jägern

Berliner Jäger besitzen rund 15 662 registrierte Schusswaffen, für die sie eine Erlaubnis brauchen. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Antwort der Umweltverwaltung auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Michael Efler hervor. Bei den Berliner Forsten sind dagegen lediglich 27 Dienstwaffen registriert. Nach Angaben des Deutschen Jagdverbands gab es in der Hauptstadt im vergangenen Jahr 3100 Berliner mit einem Jagdschein.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 12. Juni 2018 13:50 Uhr

Weitere Meldungen