Hertha-Rumpfteam startet Vorbereitung auf Wolfsburg-Spiel

Hertha-Rumpfteam startet Vorbereitung auf Wolfsburg-Spiel

Mit einer lockeren Einheit und nur 14 Profis hat Hertha BSC in der Länderspielpause die Vorbereitung auf das Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg gestartet. Durch die Abwesenheit der Fußball-Nationalspieler waren am Montag nur elf Feldspieler und drei Torhüter dabei. «Die Einheit war dafür da, die Körper nach den freien Tagen zu mobilisieren», sagte Coach Pal Dardai nach dem knapp einstündigen Training. Am Karsamstag (20.30 Uhr) trifft der Hauptstadtclub auf die Gäste aus Niedersachsen.

Training Hertha BSC

© dpa

Davie Selke (l.) hat während des Trainings sichtlich gute Laune. Photo: Soeren Stache/Archiv Foto: Soeren Stache

In den kommenden Tagen will Dardai die Intensität erhöhen. «Wir müssen ein wenig abwarten, wer wann dazukommt. Wenn alle wieder dabei sind, kümmern wir uns um taktische Dinge», sagte der Ungar. Vor dem 28. Spieltag liegen die Berliner auf Rang elf der Tabelle.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. März 2018 17:50 Uhr

Weitere Meldungen