Kundgebung von Verdi und Warnstreiks in Berliner Bädern

Kundgebung von Verdi und Warnstreiks in Berliner Bädern

Neun Berliner Bäder haben sich am Donnerstagmorgen an einem Warnstreik beteiligt.

Unter anderem war die Schwimmhalle in der Krummen Straße in Charlottenburg geschlossen. Auch kleinere Dienststellen bei Bund und Ländern waren zum Streik aufgerufen, teilte Verdi mit. Am Vormittag sollte vor dem Geschäftssitz des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Berlin in Charlottenburg eine Kundgebung stattfinden, bei der mit rund 100 Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes gerechnet wurde, sagte eine Sprecherin. Die Warnstreiks sollten bis in die Mittagsstunden dauern. Auch am Freitag könne es zu Einschränkungen kommen, hieß es.
Schwimmbad
© dpa

Berliner Schwimmbäder im Überblick

Spaßbaden, Sportschwimmen oder im Freien die Bahnen ziehen: Die Berliner Hallen- und Freibäder mit Hinweisen zu Ausstattung, Preisen und Öffnungszeiten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. März 2018 10:10 Uhr

Weitere Meldungen