Privatbesucher auf Reisemesse ITB erwartet

Privatbesucher auf Reisemesse ITB erwartet

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin steht heute und Sonntag auch privaten Besuchern offen. In diesem Jahr werben 186 Ländern und Regionen auf der weltgrößten Reisemesse um die Gunst des Publikums. Im vergangenen Jahr kamen am abschließenden Messewochenende 60 000 Privatleute, um sich über die Angebote der Reiseunternehmen zu informieren. Die ersten drei Messetage waren den Fachbesuchern vorbehalten. Eine wachsende Rolle auf der ITB spielen arabische und asiatische Länder. Erstmals ist ein deutsches Bundesland, Mecklenburg-Vorpommern, offizielles Messe-Partnerland.

Besucher bei ITB

© dpa

Besucher gehen über die Internationale Tourismus-Börse. Foto: Maurizio Gambarini

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 10. März 2018 02:10 Uhr

Weitere Meldungen