Eisbären gewinnen Test in Tschechien 3:1

Eisbären gewinnen Test in Tschechien 3:1

Die Eisbären Berlin haben am Freitag ein Testspiel in Tschechien gewonnen. Der Hauptstadt-Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) siegte bei Mountfield Hradec Kralove 3:1 (1:0, 1:1, 1:0). Die Tore für die Berliner schossen Mark Olver (5. Minute), Kai Wissmann (29.) und Thomas Oppenheimer (52). Das Tor für die Gastgeber erzielte Rudolf Cervny (33.).

Die Eisbären mussten dabei neben den drei erfolgreichen Olympiateilnehmern Frank Hördler, Jonas Müller und Marcel Noebels auch auf den verletzten Blake Parlett (Fingerbruch) und Martin Buchwieser (familiäre Gründe) auskommen. Kralove musste auf zehn Stammspieler verzichten. Für die Eisbären geht es nach dreiwöchiger Olympiapause am Mittwoch mit dem nächsten Ligaspiel weiter. Dann empfängt der DEL-Rekordmeister in der heimischen Arena am Ostbahnhof Tabellenführer und Titelverteidiger Red Bull München.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 23. Februar 2018 20:00 Uhr

Weitere Meldungen