Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Brandenburger Altstadt

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Brandenburger Altstadt

Bei einem Feuer in der Altstadt von Brandenburg/Havel sind vier Menschen leicht verletzt worden. Der Brand ereignete sich am Donnerstag gegen 9.50 Uhr in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Feuerwehrleute brachten einen 26-Jährigen, eine 23 Jahre alte Mutter sowie deren 2 und 5 Jahre alten Jungen ins Krankenhaus. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Andere Wohnungen des Mietshauses wurden nicht beeinträchtigt. Es wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. Februar 2018 16:10 Uhr

Weitere Meldungen