Aktuelles aus der VHS Steglitz-Zehlendorf

Aktuelles Zeitungsstapel
Bild: Marco2811 - Fotolia.com

talentCAMPus 18plus: außerschulisches Bildungsprojekt mit jungen erwachsenen Geflüchteten erfolgreich beendet

Wir laden Sie herzlich ein zur Abschlusspräsentation!

„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ so lautet das Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Förderung sozialer und kultureller Teilhabe. Das geförderte Projektformat talentCAMPus 18plus richtet sich an junge erwachsene Geflüchtete ab 18 Jahren.
6 Wochen lang haben Kursleitende der VHS mit jungen Leuten, vorwiegend aus Eritrea, sprachlich und kreativ gearbeitet, Stadterkundungen vorgenommen und Eindrücke und Gedanken mit Hilfe des poetry projects in Texte umgesetzt. Die Ergebnisse sind beeindruckend. Es erwartet Sie eine Auswahl entstandener Arbeiten (Bilder, Fotos und bedruckter Stoffe) und eine kleine Präsentation der entstandenen Texte.

Donnerstag, 22.02.2018, 16.00 Uhr, Schwartzsche Villa, Zimmertheater
Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin

Wir freuen uns auf Sie!
Cornelia Dannenberg, Projektleitung (Tel.: 90299-5845),
mit dem Team Veronika Urban, Ouafaa Mekkaoui, Yasser El-Gabaly
und Charlen Heidergott.

Von der EWG zum Binnenmarkt - und zurück?

Prof. Dr. Stratenschulte im wannseeFORUM
Bild: Michael S. Rauscher

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Eckart D. Stratenschulte am 26.2.2018, 18.00-20.00 Uhr

Am 1. Januar 1958 sind die Römischen Verträge in Kraft getreten, mit denen die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) ins Leben gerufen wurde, aus der der Binnenmarkt der EU entstanden ist. Dieser wird jedoch immer mehr in Frage gestellt, Großbritannien ist sogar dabei, ihn ganz zu verlassen. Was sind die Stärken und Schwächen des Binnenmarktes, müssen wir ihn vollenden oder zurückschneiden – und was wollen die europäischen Partner?

Verantaltungsort: Stiftung wannseeFORUM(), Hohenzollernstr. 14, Berlin-Wannsee
Der Eintritt ist frei, wir bitten um Anmeldung unter Kursnummer SZ112-032.
Weitere Infos: Programmbereichsleitung Michael S. Rauscher, rauscher@vhssz.de

Digitale Medien für die Integration Geflüchteter

Teamarbeit um einen Arbeitstisch mit Stühlen
Bild: TCdesign/Depositphotos.com

Vortrag mit praktischen Beispielen am 2. März, 18.15 Uhr

Der Medienexperte Andreas Klisch (FH Potsdam) zeigt an vielfältigen Beispielen, wie man mit Apps, Websites und anderen digitalen Medien eine Kommunikation mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen beginnen kann, um dann daraus gemeinsame Projekte zu entwickeln.
Der Vortrag richtet sich an alle, die mit Geflüchteten arbeiten oder in Kontakt treten möchten.

Veranstaltungsort: Haus der Volkshochschule, Onkel-Tom-Str. 14, Berlin-Zehlendorf
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Kursnummer SZ112-065 ist notwendig.

Projekt talentCAMPus plus erfolgreich beendet mit großer Filmpremiere im Steglitzer Adria-Kino

Premierenfeier_Die_Unbegleiteten
Premierenfeier im Adria-Kino
Bild: Veronika Urban

Hanna Schygulla gab jungen Geflüchteten ein filmisches Forum
Hanna Schygulla lernte die zehn Jungen aus zehn verschiedenen Herkunftsländern am Rande eines Bildungsprojekts der Victor-Gollancz-Volkshochschule kennen. Den Anstoß gaben die ausdruckstarken Papiermaché-Figuren, die die 10- bis 17-Jährigen kreiert hatten und die Hanna Schygulla während eines Besuchs in der Schwartzschen Villa entdeckte. Der Film „Die Unbegleiteten“ fängt die Lebenswirklichkeit und auch das kreative Potenzial der Geflüchteten ein. Dieses Potenzial zu entfalten und zu fördern war Ziel des talentCAMPus plus-Projekts, an dem die Jugendlichen von August bis Oktober 2017 teilnahmen. Hinter dem Namen talentCAMPus verbirgt sich ein Konzept des Deutschen Volkshochschul-Verbandes, das sich an Kinder und Jugendliche mit schwierigen Bildungsvoraussetzungen wendet und ihnen neue Lernerfahrungen in Verbindung mit kreativer Betätigung ermöglicht. Es ist Teil des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Jugendlichen Geflüchteten bietet talentCAMPus plus die Chance, ihre Erfahrungen künstlerisch zu verarbeiten, sozialen Halt und Orientierung zu gewinnen und die deutsche Sprache zu erlernen. Die VHS Steglitz-Zehlendorf bot dieses Format seit November 2015 insgesamt 10 x in Folge an mit den Kursleitenden Veronika Urban, Yasser El-Gabaly und Ouafaa Mekkaoui unter der Projektleitung von Cornelia Dannenberg.

Das Projekt ist eine Kooperation der Victor-Gollancz-Volkshochschule und des Kulturamtes Steglitz-Zehlendorf; gefördert wurde der Film vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV). Die Premiere wurde vom Adria Filmtheater unterstützt. Seit kurzem ist der Film über den YouTube-Kanal des DVV verfügbar.

Das Projekt geht ab 2018 in abgewandelter Form weiter!!
Der talentCAMPUS 18plus richtet sich an junge erwachsene Geflüchtete im Alter von 18 bis 26 Jahren und startet am 15. Januar 2018, Dauer: 6 Wochen.
Informationen und Anmeldung bei der Projektleiterin Cornelia Dannenberg, Tel. 90299-5845 / dannenberg@vhssz.de

Live-Webinar-Reihe SMART DEMOCRACY erfolgreich abgeschlossen

Mac-Tastatur
Bild: Michael S. Rauscher

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule hat sich mit zwei Live-Webinar-Abenden am Projekt SMART DEMOCRACY des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) beteiligt. Zu den Themen „Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance“ sowie „Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren“ wurde im Haus der Volkshochschule kontrovers über den Umgang mit den Phänomenen und den neuen Bildungsformaten diskutiert. Die technische Umsetzung der Live-Übertragung haben die Teilnehmenden unterschiedlich bewertet. Die live gestreamten Vorträge wurden aber als ein guter Input zur Diskussion in der VHS wahrgenommen. In einem weiteren Punkt waren sich die Teilnehmenden einig: Es lohnt sich, weiter an den digitalgestützten Bildungsformaten zu arbeiten.

Das Jahresprogramm 2017/18 zum Durchblättern

Hier können Sie unser aktuelles Kursprogramm, optimiert für smartphones & tablets, direkt auf Ihr jeweiliges Mobilgerät (Apple/iOs sowie Android) herunterladen und sofort nach interessanten Kursen Ausschau halten.

Weitere Informationen finden sie hier:

Jahresprogramm 2017/18

PDF-Dokument (13.2 MB)

Programm ERW-IN Herbst 2017 - Leichter Lernen erschienen

Bild ERWIN 2016
Bild: VHS Steglitz-Zehlendorf

Mit den ERW-IN Kursen wollen die Volkshochschulen besonders Menschen ansprechen, die Kurse in einfacher Sprache und langsamem Lerntempo besuchen möchten.
Wir laden Sie herzlich ein, im neuen ERW-IN-Programm zu stöbern, den einen oder anderen Kurs herauszusuchen und sich mit uns auf kühle Herbstabende in einem gemütlichen Seminarraum zu freuen.

ER-WIN Herbst 2017

PDF-Dokument (1.1 MB)

Angebot: Praktikum in der Weiterbildung

Sie studieren Erwachsenenbildung oder einen vergleichbaren Studiengang und wollen einmal live und praxisnah Einblick in die vielfältigen Aufgaben einer großen Weiterbildungseinrichtung gewinnen – dann sind Sie hier richtig!

vhsszpraktikumarbeit-beruf

PDF-Dokument (172.1 kB) - Stand: Q3/2016

Lernnetz Videolink
Bild: VHSSZ

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Mit modernen Webinaren startet unsere VHS mit dem Jahresprogramm 17/18 in ein neues Zeitalter! Von der Finanzbuchhaltung über Lohnbuchführung und Bilanzierung bis hin zu Steuerrecht und Personalwirtschaft bietet die VHS ein erweitertes Angebot an Blended/Onlinekursen an.
„Seit vielen Jahren schon sind wir an das bundesweite Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business der Volkshochschulen angeschlossen. Diese Kurse führen zu hochwertigen Fachkraft- und Buchhalterabschlüssen – vergleichbar im Niveau mit denen der IHKs.“ so der Programmbereichsleiter Arbeit und Beruf, Christian Steiner. Mehr dazu im Demovideo – schauen Sie mal rein…