Highlights im Kursprogramm - Neue Kurse

Hinweis auf neue Kursangebote
Bild: THesIMPLIFY - Fotolia.com

Alexandertechnik & Faszientraining
Unser Körper richtet sich von Natur aus mühelos auf und bewegt sich frei. Durch einseitige Belastungen und über Jahre entstandene Bewegungsgewohnheiten gerät er allerdings oft aus der Balance. Dies spüren wir als Verspannungen, Schmerzen und
Bewegungseinschränkungen. Alexandertechnik lässt uns erkennen, wie wir im Alltag mit unserem Körper umgehen. Das Faszientraining arbeitet mit den Muskelfaszien, d.h. dem Bindegewebe, das die Muskeln umhüllt und sie zu Muskelfunktionsgruppen verbindet.
Re3604-H, Annette Lange, So, 10:00-14:30 Uhr, 26.11.17

Gesicht und Kopf modellieren
In diesem Wochenendkurs modellieren Sie ein Gesicht und Kopf nach einem lebenden Modell in Ton.
Durch Beobachten und Übertragen von Proportionen und Formen bauen Sie sich schrittweise ein Relief in Ton auf. Ihre Arbeit wird individuell und fachkundig von der Bildhauerin Timea Oravecz (Meisterschülerabschluss an der UdK bei Olafur Eliasson) betreut.
Re2418-H, Timea Oravecz, 8.-10.12.17

Akupressur
Akupressur ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin, um den Energiefluss im Körper zu beleben und zu harmonisieren sowie Verspannungen zu lösen. Der Kurs zeigt Lage und Wirkung bestimmter Akupressurpunkte auf und vermittelt eine Behandlungsanleitung zu folgenden Themen: Kopfschmerz, Rückenschmerz, Erkältungen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen. Andere Themen nach Wunsch.
Re3306-H, Matthias Bergmann, So, 10:30-17:00 Uhr, 10.12.17

Mehr Gelassenheit im Umgang mit starken Gefühlen wie Ärger und Wut
Mit Kontemplations-, Achtsamkeitsübungen und Meditation aus der buddhistischen Tradition begegnen wir diesen “schwierigen” Gefühlen. Die Gedankenmuster werden klarer und die neuen Erfahrungsmuster können helfen, in der Zukunft mit starken Gefühlen konstruktiver und gelassener umzugehen. Zusätzlich werden Entspannungsübungen angeboten.
Re3403-H, Jutta Bisping, Sa, 11:00-15:00 Uhr, 9.12.17

Skulpturen zeichnen im Museum
Lernen sie klassische Skulpturen in Berliner Museen zu zeichnen. Die Künstlerin Timea Oravecz vermittelt Ihnen eine Seh- und Zeichenmethode, bei welcher Sie schnelle motivierende Ergebnisse erwarten können. Die Kursleiterin will Ihnen die Angst vorm Zeichnen nehmen und die Liebe zur Kunst und zum Zeichnen wecken.
Re2347-H, Timea Oravecz, 2.-3.12.17, Sa/So, 11.00-17.00 Uhr

Schritte der Entspannung – Zur inneren Sammlung und zur Ruhe finden Sensory Awareness
Einfache Wahrnehmungsübung im Liegen, die gut in den Alltag zu integrieren ist.Von 10 – max. 20-minütiger Dauer mit festgelegten Sätzen, die persönlich verändert werden können.
Wir versuchen an diesem Nachmittag, den Inhalt dieser 10 Schritte mit den entsprechenden Sätzen im gemeinsamen Probieren und Austausch der Erfahrungen zu erfassen und zu üben. So können diese Schritte leicht erlernt und im eigenen Probieren sich zu eigen gemacht werden.
Der Versuch basiert auf der Goralewski Gindler Arbeit/Sensory Awareness. Im Wege des bewussten, sinnlichen Erlebens – Sensory Awareness – bilden Sie die Fähigkeit aus, sich auf sich, Ihren Körper und Ihre unmittelbare Umwelt zu konzentrieren. So beeinflussen Sie insbesondere muskuläre Spannungszustände. Momentane Gelassenheit, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden können entstehen.
Re3402-H, Thomas Niering, Sa, 12:00-17:00 Uhr, 2.12.17