foto

Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf


Liebe VHS-Interessierte,
  

obwohl uns die Eisheiligen gerade keinen Vorgeschmack auf die heiße Jahreszeit bereiten, liegt das gedruckte Sommerprogramm für die Monate Juni, Juli und August nun vor. Sie erhalten es wie immer kostenlos an den bekannten Stellen im Bezirk (Häuser und Unterrichtsstätten der VHS, Bibliotheken usw.). 

Eine pdf-Version können Sie sich auch hier herunterladen: Hier geht es zum Sommerprogramm.  

Das Vorwort der Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski können Sie unter >Aktuelles< lesen.

Das Frühjahrssemester läuft nun auf vollen Touren. Es gibt aber auch Kurse, die erst jetzt oder demnächst beginnen! Schauen Sie in unser Programm. Übrigens: Falls es freie Plätze gibt, können Sie nach Rücksprache gern auch in laufende Kurse einsteigen. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall bei der zuständigen Programmbereichsleitung.
 

Im letzten Dezember wurde die neue gemeinsame Internetseite der Berliner Volkshochschulen veröffentlicht: Sie finden sie unter www.vhs.berlin.deexterner Link
 Neben der Kurssuche gibt es dort viele weitere nützliche Informationen. Die neue Webseite der VHS Steglitz-Zehlendorf ist noch in Arbeit und wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld.

Wegen eines Softwareproblems sind die Angaben zur Verfügbarkeit unserer Kurse auf dieser Webseite leider zur Zeit nicht aktuell. Bitte besuchen Sie die Portalseite der Berliner Volkshochschulen, dort finden Sie alle Angaben korrekt dargestellt. www.vhs.berlin.deexterner Link


Mit freundlichen Grüßen 

Ihr VHS-Team   

Unsere Informationen für Sie:

Seit August 2015 haben unsere Servicebüros veränderte Öffnungszeiten! Sie finden die aktuellen Angaben rechts unten auf dieser Seite.

Das neue Programm des Projekts ERW-IN ist erschienen. Der Name steht für Erwachsenenbildung inklusiv. Gemeinsam mit der Lebenshilfe Bildung gGmbH werden neue Kurse entwickelt, die auch von Menschen mit Behinderungen besucht werden können. Damit stellen sich die Volkshochschulen dem Auftrag, der bereits im Jahr 2008 durch die UN-Behindertenkonferenz vorgegeben wurde. Zentrales Ziel ist es, allen Menschen, also auch denen mit Behinderungen, "die volle und wirksame Teilhabe an der Gesellschaft" zu ermöglichen. Das aktuelle Programm für das Frühjahr 2016 können Sie sich hier herunterladen: Programm 


Das könnte Sie interessieren:


--> Zweiter Qualitäts- und Leistungsbericht Volkshochschulen, veröffentlicht im September 2014 von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft: Qualitätsbericht 

--> Bildung mit Zukunft - Die Berliner Volkshochschulen: Im Dezember 2014 haben die Berliner Volkshochschulen eine Broschüre herausgegeben, die das Leistungsspektrum abbildet und über viele Angebote informiert. Sie können diese hier ansehen: Imagebroschüre

 
 
Aktuelles

Kursprogramm

Über 2000 Kurse und Veranstaltungen in sechs Programmbereichen ... mehr »

Wissenswertes (FAQ)

Anmeldung - Bezahlung - Ermäßigung - Stornierung - Gutscheine - Bescheini- gungen ... mehr »

Für Kurzentschlossene

Demnächst beginnende Kurse mit freien Plätzen! ... mehr »

Veranstaltungen

Einzel- und Tages- veranstaltungen in unserem Programm ... mehr »

Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagement basiert auf LQW, der "Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung". Die VHS ist testiert bis zum 27.2.2017. ... mehr »

Stand der Kursdatenbank: 01.10.2015 15:34

Kontakt

Hotline:
(030) 90299-5020


E-Mail:
service@vhssz.deexterner Link

Geschäftsstelle d. VHS
in Zehlendorf

Markgrafenstr. 3
14163 Berlin


LupeStadtplan


Geschäftsstelle d. VHS
in Lichterfelde

Goethestr. 9-11
12207 Berlin
LupeStadtplan


NEWSLETTER

 

twitter.png Werden Sie follower


Anmeldung

So melden Sie sich an
(bitte beachten Sie die Widerrufsbelehrung)

• NEU: Beratung
  Integrationskurse

  Hier können Sie direkt
  online Termine buchen

online
  Start mit Kurssuche
  (oben oder Menü
  Kursprogrammexterner Link

• persönlich
  Kassenöffnungszeiten:

  in Zehlendorf:
  Mo 15:00 - 19:00
  Di 10:00 - 13:30

  in Lichterfelde:
  Mo, Mi, Do 10:00 bis 13:30
  Do 15:00 - 19:00

• per Briefpost
  Adressen siehe oben!
  Anmeldeformular
  ausdrucken

• per Fax
  (030) 90299-5040
  Anmeldeformular
  ausdrucken

• per Telefon
  (030) 90299-5020