Unternehmerin des Jahres 2006 des Großen Preises des Mittelstandes - Gabi Grützner

Unternehmerin des Jahres 2006: Gabi Grützner

Die bundesweit tätige Oskar-Patzelt-Stiftung nimmt sich seit mehr als elf Jahren der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und vergibt jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis “Großer Preis des Mittelstandes”.

Trotz krisenhafter weltwirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Entwicklungen hat der unternehmerische Mittelstand in den letzten Jahren Millionen neuer und zusätzlicher Arbeitsplätze geschaffen. Diese gewaltigen Leistungen werden in der Öffentlichkeit jedoch kaum wahrgenommen. Es geht daher um

  • die Verbesserung des Bildes mittelständischer Unternehmer in der Öffentlichkeit
  • die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Zusammenhang “Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze”
  • die Popularisierung von Erfolgsbeispielen und Netzwerkbildung im Mittelstand

Mit dem Preis werden einzigartige, herausragende unternehmerische Leistungen gewürdigt.

Der Schirmherr der Berliner Gala, Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen: “Die Preisverleihung verschafft dem Mittelstand die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt. Denn die mittelständischen Unternehmen sind in Deutschland nach wie vor das Rückgrat der Wirtschaft.”

Den Titel Unternehmerin des Jahres 2006 des Großen Preises des Mittelstandes wurde an die geschäftsführende Gesellschafterin der micro resist technology GmbH Gabi Grützner am 28. Oktober 2006 verliehen.

Ausnahmen sind oft die Vorboten neuer Regeln. Gabi Grützner und die von ihr gegründete micro resist technology GmbH (mrt) gehören dazu. Nach acht sicheren Angestellten-Jahren in der Industrieforschung gründete sie 1993 ein eigenes Unternehmen. Die Balanceakte, die sie als Mutter von vier Kindern meistern musste, trug sie ins Unternehmen, das prompt als “Familienfreundlichster Betrieb” ausgezeichnet wurde. Mit mittlerweile 33 Mitarbeitern ist das Unternehmen immer noch relativ klein, aber dennoch ein “Global Player”, der mehr als 50 Prozent des Umsatzes hauptsächlich mit Kunden in Asien macht und seit 1999 Gewinne schreibt.

Die micro resist technology GmbH entwickelt und produziert seit mehr als
13 Jahren Photoresiste und Spezialpolymere. Als technologieorientiertes
3-Mann-Unternehmen gegründet, sorgen dafür inzwischen mehr als 35
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die hochspezialisierten Produkte finden Anwendung in der
Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik und Mikroelektronik. Über 50 % des
Umsatzes werden über Exportleistungen realisiert. Dazu steht ein
weltweites Distributorennetz zur Verfügung. Das Dienstleistungsangebot des
Unternehmens erstreckt sich von der Strukturierung von Kundensubstraten bis
hin zur Einführung in die Produktion vor Ort.

www.microresist.de

Unternehmensprofil

PDF-Dokument (750.0 kB)