Bundesverdienstmedaille für Herrn Bernhard Schreiber

Bildvergrößerung: Bundesverdienstmedaille an Bernhard Schreiber
Bundesverdienstmedaille an Bernhard Schreiber Bild: Ralf Drescher

Der Bundespräsident hat Herrn Bernhard Schreiber in Anerkennung seiner um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Bezirksbürgermeister Oliver Igel hat ihm die Verdienstmedaille am 7. Dezember übergeben.
Bernhard Schreiber, Jahrgang 1944, ist seit 1990 über den Verein und heutigen Gesellschafter „Schmalspurbahn-Freunde Berlin e.V.“ ehrenamtlich bei der Parkeisenbahn tätig. Nachdem er sich nach seiner Pensionierung zunächst zurückgezogen hatte, setzte er sich nach dem verheerenden Brandanschlag am 21. April 2007 für die Organisation bei der Beseitigung der schlimmsten Brandschäden ein. Durch sein Engagement konnten inzwischen die beim Brand beschädigten Fahrzeuge wieder in Betrieb genommen werden. Derzeit koordiniert er die Arbeitseinsätze der Auszubildenden der BVG, die die Parkeisenbahn in der Gleisunterhaltung unterstützen.