Ausbildung zur Gärtnerin und zum Gärtner

motiviertes team zeigt daumen hoch
Bild: © Picture-Factory - Fotolia.com

Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Straßen-und Grünflächenamt, bietet jedes Jahr Ausbildungsplätze für den Beruf der Gärtnerin und des Gärtners in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau an. Diese bauen und pflegen Außenanlagen aller Art und sind damit überwiegend im Freien tätig.

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Einstellungstermin ist der 1. September 2018
Bewerbungen können bis zum 19. Januar 2018 an die unten stehende Adresse gerichtet werden.

Gang der Ausbildung

Für die Auszubildenden wird ein Ausbildungsplan aufgestellt, aus dem die Reihenfolge der zu durchlaufenden Ausbildungsabschnitte ersichtlich ist. Die Auszubildenden erhalten so einen Überblick über die planerischen und gestalterischen Aufgaben der Garten- und Landschafts­pflege.

Der praktische Teil der Ausbildung steht im Vordergrund.

Gärtner/innen im Garten- und Landschaftsbau pflanzen und pflegen Bäume, Sträu­cher, Stau­den und Hecken. Sie stellen Rasen- und Sportflächen her, aber auch Wege, Treppen und Mau­ern. Es werden unterschiedli­che Baumaterialien, Maschinen und Geräte einge­setzt. Im Fach­bereich Grünflächen des Bezirks Steg­litz-Zehlendorf wird ein besonderer Schwerpunkt beim Bau von Spielplätzen und der Neu- und Umge­staltung von Schulhöfen gelegt.

In der Ausbildung werden Kenntnisse u.a. zu folgenden Themen vermittelt: Umweltschutz, ra­tionelle Ener­gie- und Materialverwendung, Ausführen von Erdarbeiten sowie Be- und Entwäs­serungsmaßnahmen, Her­stellen von befestigten Flächen und Bauwerken in Außenanlagen, Aus­führen von vege­tationstechnischen Arbeiten, Kultur und Verwendung von Pflanzen.

Wäh­rend der Ausbildung ist die regelmäßige Teilnahme am Unterricht der Berufsschule Pflicht. Die praktische Ausbildung findet beim Fachbe­reich Grünflächen innerhalb des Be­zirks Steglitz-Zehlendorf statt

Einstellungsvoraussetzungen

Wichtige Voraussetzungen sind die körperliche Eignung und das Interesse am Beruf des Gärtners. Kenntnisse in den Fächern Deutsch und Mathematik, aber auch eine gute Auf­fassungsgabe, Kommuni­kationsfähigkeit und Lernbereitschaft werden ebenso erwartet, wie Zuverlässigkeit und persönliches Engagement.
Ein Hauptschulabschluss muss mindestens vorliegen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich gewünscht.

Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ausbildungsvergütung und Urlaub

Die Ausbildungsvergütung nach den Vorschriften des Ausbildungsvergütungs-Tarifvertrages für Auszubildende bei Bund und Ländern hat derzeit folgende Höhe (brutto):

  • 1. Ausbildungsjahr____888,29 €
  • 2. Ausbildungsjahr____941,62 €
  • 3. Ausbildungsjahr____990,62 €

Auszubildende erhalten mindestens 29 Arbeitstage Erholungsurlaub im Jahr, der sich in bestimmten Fällen erhöht (z. B. für Schwerbehinderte).

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbung mit allen notwendigen Unterlagen können Sie per eMail direkt an

BewerbungenSGA@ba-sz.berlin.de senden

Bitte neben dem Bewerbungsschreiben auch alle anderen Unterlagen als pdf-Dateien beifügen.

  • Bitte beachten Sie, dass ZIP Dateien aus Sicherheitsgründen gelöscht werden.

Einzureichen sind:

  • ein Bewerbungsschreiben (mit Anschrift und Telefonnummer)
  • ein vollständiger Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse (einschließlich Sozialbeurteilungen)
  • ggf. Zeugnisse von Praktika

Die Bewerbung kann auch per Post übersandt werden an:

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Straßen- und Grünflächenamt
SG BL 1
14160 Berlin

Wegen der hohen Portokosten können Sie gerne auf die Übersendung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen verzichten. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen abzuholen.
Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt