Sozialraumorientierte Planungskoordination

Mehrere Personen besprechen auf einem Tisch liegende Diagramme
Bild: pressmaster / Fotolia.com

Die Aufgaben der Organisationseinheit sind die Organisation und Koordination der ämterübergreifenden Zusammenarbeit bei planerischen und umsetzungsbezogenen Verwaltungsaufgaben zur Entwicklung der Bezirksregionen bzw. Planungsräume unter Berücksichtigung der Gesamtinteressen des Bezirks und die Organisation und Koordination der Zusammenarbeit zwischen Bezirksamt und lokalen Akteuren im Hinblick auf die relevanten Themen in den Bezirksregionen.

Die Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination wurde auf Grundlage des achten Gesetzes zur Änderung des Bezirksverwaltungsgesetzes eingerichtet und hat zum Ziel, das Konzept der Sozialraumorientierung in der Bezirksverwaltung zu etablieren.