Stadtplanung Steglitz-Zehlendorf

Der Fachbereich Stadtplanung bearbeitet alle Aspekte der Stadtentwicklung in Steglitz-Zehlendorf. In Zusammenarbeit mit den politischen Gremien des Bezirks werden hier die baulichen und sonstigen Nutzungen von Grundstücken für öffentliche und private Zwecke vorbereitet und geleitet.

…gehe zu Aktuelles…

…gehe zu Öffentlichkeitsbeteiligung…

Städtebauliche Planung

Link zu: Städtebauliche Planung
Bild: SenStadtUm

Welche Bebauung ist die richtige oder ist eine Bebauung überhaupt richtig? Wir suchen Antworten. Weitere Informationen

Bauberatung

Link zu: Bauberatung
Bild: BA SZ

Wer bauen will hat viele Fragen. Wir bringen Licht ins Dunkel. Weitere Informationen

Bebauungsplanung

Link zu: Bebauungsplanung
Bild: BA SZ

Informieren Sie sich über Bebauungspläne - wie sie entstehen, wie sie wirken und wo sie gelten. Weitere Informationen

Denkmalschutz

Link zu: Denkmalschutz
Bild: BA SZ

Was unterliegt dem Denkmalschutz und worauf ist zu achten? Weitere Informationen

Denkmal des Monats

Link zu: Denkmal des Monats
Jagdschloss Grunewald
Bild: Denkmalschutzbehörde Steglitz-Zehlendorf

Jeden Monat stellen wir ein Denkmal aus dem Bezirk vor. Weitere Informationen

Lichterfelde-Süd

Link zu: Lichterfelde-Süd
Bild: BA Steglitz-Zehlendorf

Das neue Wohngebiet in Lichterfelde-Süd gehört zu den aktuell wichtigsten Wohnungsbauprojekten in Berlin. Lesen sie mehr über die Planungsgeschichte und den aktuellen Sachstand. Weitere Informationen

Geoportal Berlin

Link zu: Geoportal Berlin
Bild: SenStadtUm

Karten, Pläne, Daten online bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Weitere Informationen

A K T U E L L E S

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Absatz 2 BauGB

Link zu: 6-26 VE
Bild: BA SZ

Öffentliche Auslegung eines Bebauungsplanentwurfs

Bekanntmachung vom 12.12.2017

Stapl 25
Telefon 90299 – 5510 oder 90299 – 0, intern 9299 – 5510

Der Entwurf des Bebauungsplans 6-26 VE vom 04.01.2018 für das Gelände zwischen Bülowstraße, Fürstenstraße, Potsdamer Straße und Wannseebahn im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Ortsteil Zehlendorf liegt mit Begründung, dem Durchführungsvertrag sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:
· Schutzgut Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt:
Auswirkungen auf die Lebensräume der Tiere; Biotopschutz; Baumerhaltung
· Schutzgut Landschaft und Landschaftsbild:
Beeinträchtigung des Landschaftsbildes als Folge des zwischenzeitlichen Brachliegens
· Schutzgut Klima und Luft:
Einflüsse auf das Kleinklima und die Lufthygiene; Energiekonzept
· Schutzgut Mensch und Gesundheit, Bevölkerung:
Verkehrsaufkommen und Stellplatzsituation in der näheren Umgebung; Lärmsituation
aufgrund der Lage zwischen S-Bahn S1 und Potsdamer Straße; Erschütterung und
Sekundärschall; Besonnung und Belichtung
· Schutzgut Boden:
Baugrundbeurteilung; Altlastensituation (ehemalige Gärtnerei); Wahrscheinlichkeit von
Munitionsfunden; Bauschadstofferhebung
· Schutzgut Wasser:
Einflüsse auf die Versickerung des Niederschlagwassers und des Grundwassers bzw. die
Grundwasserbildung; Entwässerungskonzept
· Schutzgut Kultur und sonstige Sachgüter:
archäologische Funde

Der Bebauungsplanentwurf wird in der Zeit vom 15.01.2018 bis einschließlich 16.02.2018 Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 7 bis 14 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Abteilung Finanzen, Personal, Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsamt, – Fachbereich Stadtplanung -, Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, Bauteil E, II. Etage im Flurbereich des Fach-bereichs (Auskünfte Zimmer E 214) bereitgehalten.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Bekanntmachung

Link zu: 6-40_VE_Aufstellung
Geltungsbereich
Bild: BA SZ

Beschluss über die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans

Bekanntmachung vom 08. Dezember 2017
- Stapl 26 -
Telefon 90299 – 7719 oder 90299 – 0, intern 92 99 – 7719

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin hat in seiner Sitzung am 21.November 2017 für das Grundstück Wiesenschlag 3 im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Ortsteil Nikolassee die Aufstellung des Bebauungsplanes 6-40VE beschlossen.
Das Verfahren wird gemäß §13a BauGB als beschleunigtes Verfahren ohne Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.
Mit der Durchführung des Beschlusses ist das Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung, beauftragt.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Wegweiser
Bild: BA SZ

Informationsveranstaltung Zehlendorf-Mitte

Bürgerversammlung Zehlendorf-Mitte
Bild: BA SZ

Informationsveranstaltung Fischerhüttenstraße

Präsentation Fischerhüttenstraße
Bild: BA SZ

weitere Informationen