Kinderschutz und Krisen in Familien

Krisendienst für Kinder und Jugendliche

Die gesunde Entwicklung und der Schutz von Kindern sind die zentralen
Aufgaben des Jugendamtes. Das Wohl eines Kindes ist gefährdet bei Vernachlässigung und Misshandlung, Vernachlässigung der Aufsichtspflicht, sexueller Gewalt/sexuellem Missbrauch und im Falle von häuslicher Gewalt.

Wenn Sie Anhaltspunkte für die Gefährdung eines Kindes oder Jugendlichen wahrnehmen, Hinweise auf Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch erkennen, dann wenden Sie sich bitte an das Kinderschutzteam im Jugendamt Reinickendorf von
  • Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr
  • Telefonnummer: 90294-5555,
  • 13469 Berlin / Nimrodstr. 4-14 / Aufgang A / Nähe S-Bahnhof Waidmannslust
  • E-Mail.
    Bei akuter Gefahr für Leib und Leben sind Polizei oder Feuerwehr anzurufen unter den Notrufnummern 110 oder 112.

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie die Berliner Notdienste unter den rechts unten in der Kontaktleiste angegebenen Telefonnummern.
Zur umfassenden Information eine Broschüre zum Kinderschutz zur Prävention, Unterstützung und Hilfen

Koordination Kinderschutz Im Jugendamt Reinickendorf ist Herr Koohgilani als Kinderschutzkoordinator Ansprechpartner für das Thema „Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung”. Die Koordinierung und Förderung der Zusammenarbeit, der im Kinderschutz engagierten Fachkräfte, die mit Familien in Reinickendorf arbeiten, ist ebenso ein Aufgabenfeld der Kinderschutzkoordination.
  • Tel.: (030) 90294 6632 E-Mail

Beratung bei Verdacht einer Kindeswohlgefährdung

Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen und haben den Eindruck, dass es einem Kind oder Jugendlichen nicht gut geht.
Sie lernen Kinder und Eltern in vielfältigen Lebenssituationen kennen.
Kinder und Eltern vertrauen sich Ihnen an und benötigen Unterstützung, die Sie
allein nicht gewährleisten können oder die Eltern nicht annehmen können.
Sie fragen sich, ob Sie es schon mit einer Kindeswohlgefährdung zu tun haben und was zur Unterstützung oder zum Schutz der Kinder und Jugendlichen getan werden muss?

Dann verabreden Sie einen Beratungstermin bei einer so genannten
„Insoweit erfahrenen Fachkraft im Kinderschutz”

Beratung zum Kinderschutz

Beratung zum Kinderschutz

PDF-Dokument (274.2 kB)

Regionaler Sozialpädagogischer Dienst in den vier Regionen

Nähere Informationen zum Regionalen Sozialpädagogischen Dienst im Jugendamt Reinickendorf erhalten Sie hier.

Sie gelangen auch direkt zum Sozialpädagogischen Dienst ihrer Region, wenn Sie diese in der Karte auswählen.

Spezifische Informationen und Hilfen

  • Jugendliche und Gerichtsverfahren – Jugendgerichtshilfe, Nimrodstraße 4-14, Aufgang B, 4. Etage, 13469 Berlin, Telefon: (030) 90294-6652, Fax: (030) 90294-6725
  • Betreuung unbegleiteter minderjähriger Asylbewerber, Arbeitsgruppe Nord, Nimrodstraße 4-14, Aufgang A, 3. Etage, 13469 Berlin, Telefon: (030) 90294-6636/-6648 Fax: (030) 90294-6669
  • Krisendienst für Kinder und Jugendliche, Arbeitsgruppe Hilfen zur Erziehung, Nimrodstraße 4-14, Aufgang A, 1 + 3. Etage, 13469 Berlin, Telefon: (030) 90294-5555, Fax: (030) 90294-6634
  • Kinder- und Jugendnotdienst – der Krisendienst für die ganze Stadt, Hilfe für Kinder und Eltern und Menschen, die sich um Kinder sorgen. Telefon: Kindernotdienst (030) 61 00 61 und Jugendnotdienst (030) 610062 rund um die Uhr
Hier bekommt man Hilfe! Oft hilft es Jugendlichen, Probleme mit einer neutralen Person außerhalb der Familie zu bereden. Hier einige Hilfsangebote:
  • Berliner Krisendienst”, Telefon: (030) 3906310-90 (24 Std.)
  • Krisennotdienst für Eltern und Kinder, Telefon:08001110444
  • Neuhland”, für selbstmordgefährdete Kinder und Jugendliche, Telefon: (030) 8730111 (Neuhland geht auch direkt an die Schulen)