Der Ortsteil Tegel

Tegel
Bild: Bezirksamt Reinickendorf

Seit 150 Jahren ist Tegel der bevorzugte Ausflugsort für Reinickendorfer und Gäste. Ob Dampferfahrten ins Umland, Tretbootfahren auf dem Tegeler See, Minigolf oder ein Picknick im Freizeitpark an der Malche, Familien fühlen sich hier wohl.

Wenn man von Tegel spricht, dann natürlich auch vom Flughafen Tegel, dem Tor zur Welt. Das „Drehkreuz Berlin“ bietet jährlich Millionen von Fluggästen den unbeschwerten Start in den Urlaub.

Tegel ist aber auch ein bedeutender Wirtschaftsstandort. Unternehmen wie Motorola, MAN Turbo, Borsig und Herlitz haben hier ihre Wirkungsstätte und schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze.
Die Schulfarm Insel Scharfenberg, Schulen, Kitas, die Volkshochschule und die Humboldt-Bibliothek machen Tegel zu einem Wohnort „mit Köpfchen“.

Ein weiteres Highlight ist die in der Villa Borsig untergebrachte Akademie des Auswärtigen Amtes. Hier erfahren zukünftige Diplomaten in extravagantem Ambiente Ihre Ausbildung.

Erleben Sie Tegel z.B. bei einem Spaziergang auf der Greenwichpromenade.

Fläche 33,7 qkm
Einwohner 33.439

» Mehr Informationen zum Ortsteil Tegel

Bildergalerie Tegel

zur Bildergalerie

Tegel Wappen

JPG-Dokument (681.7 kB)