Fachbereich Vermessung

Katasterauskünfte

Das Liegenschaftskataster hält in unserem Kundenservice für Sie die Flurkarte, Eigentümerangaben, Flächen sowie Nutzungsarten von Grundstücken bereit.
Zu den Aufgaben des Liegenschaftskatasters gehören auch die Grundstücksnummerierung und die Überwachung der Einhaltung der Gebäudevermessungspflicht. Außerdem bekommen Sie dort Auskünfte zum Höhenfestpunktfeld sowie Baulinieninformationen.
Katasterauskünfte sind gebührenpflichtig. Weitere Informationen zur Gebührenhöhe erhalten Sie hier: Dienstleistungen.

Karten und Kartenverkauf

Karten sind die Grundlage für alle planenden und bauenden Institutionen und wichtiges Informationsmaterial für die Verwaltung und Wirtschaft sowie für den interessierten Bürger. Die von uns bearbeiteten amtlichen Kartenwerke umfassen neben der oben genannten Flurkarte, Karten im Maßstab 1:5.000 sowie unsere Bezirkskarte im Maßstab 1:20.000. Zusätzlich bieten wir in unserem Kartenverkauf verschiedene historische Karten, 11 Ortsteilkarten, eine Wander- und eine Radfahrkarte von Reinickendorf an.

Grundstücksbewertung

Hier erhalten Sie mündliche und schriftliche Auskünfte über Bodenrichtwerte sowie allgemeine Auskünfte über den Berliner Grundstücksmarkt. Eine weitere Aufgabe ist die Ermittlung von Verkehrswerten (Grundstückswerten) nach § 194 BauGB, allerdings nur für kommunale Zwecke. Im Rahmen der Mitwirkung bei der Erfüllung der Aufgaben der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin wertet der Fachbereich Vermessung Kaufverträge über Grundstücke und Eigentumswohnungen aus. Die gewonnenen Ergebnisse bilden die Grundlage der beim Gutachterausschuss geführten Kaufpreissammlung. Den Gutachterausschuss erreichen Sie hier: GAA-Online

Außendienst

Der vermessungstechnische Außendienst führt ausschließlich Messungen für andere Fachbereiche des Bezirksamtes Reinickendorf sowie als hoheitliche Aufgabe die Herstellung des Höhenfestpunktfeldes durch. Für Grenz-, Gebäude- und andere Vermessungen wenden Sie sich bitte an einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI) Ihrer Wahl. Liste der ÖbVI

Ausbildung

Der Fachbereich Vermessung bietet jungen Menschen in jedem Jahr die Möglichkeit, den Beruf des Vermessungstechnikers/der Vermessungstechnikerin zu erlernen. Weiter Informationen zum Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in, zu den Einstellungsvoraussetzungen und zum Beginn der Ausbildung finden Sie im Abschnitt: Der Beruf des Vermessungstechnikers

Nächster Einstellungstermin für die Ausbildung zum Vermessungstechniker/zur Vermessungstechnikerin ist der 1. September 2020