Veterinär- und Lebensmittelaufsicht

Lebensmittelkontrolle bei Obst und Gemüse mit einer Lupe
Bild: Markus Bormann - Fotolia.com

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft informiert über die Afrikanische Schweinepest:

Afrikanische Schweinepest

PDF-Dokument (566.9 kB)

Geflügelpest: Aufhebung der Aufstallungspflicht, 22.05.2017

Aufhebungsverfügung vom 22.05.2017

PDF-Dokument (10.6 kB)

Leitung

Amtstierärztin
Fr. Dr. Gluschke
Lübener Weg 26

Geschäftszimmer
Telefon: (030) 90294-5114 oder -5112

Aufgaben

  • Überwachung des Verkehrs mit Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen, Tabakwaren und kosmetischen Mitteln, Entgegennahme von Kundenbeschwerden und Beratungen (Hinweise nimmt auch die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle entgegen)
  • Überwachung des Verkehrs mit frei verkäuflichen Arzneimitteln außerhalb von Apotheken
  • Tierseuchenrechtliche Überwachung inkl. Untersuchung der landwirtschaftlichen Nutztierbestände und anderer Tierbestände
  • Durchführung von Maßnahmen der Tierseuchenbekämpfung und Erteilung von Tiergesundheitsbescheinigungen im Reiseverkehr
  • Ein- und Durchfuhruntersuchungen von Tieren, tierischen Erzeugnissen und Waren aus Drittländern
  • Tierschutzrechtliche Überprüfung von gewerblichen und privaten Tierhaltungen, Erteilung von Genehmigungen und Entgegennahme von Anzeigen (Hinweise nimmt auch die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle entgegen, Formular)
  • Überwachung und Genehmigung der Haltung von gefährlichen Tieren wildlebender Art
  • Rassebeurteilung von Hunden nach dem Hundegesetz Berlin
  • Bearbeitung von Hundebissvorfällen (Hinweise nimmt auch die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle entgegen, Formular)
  • Überwachung der Tierkörperbeseitigung und des Verkehrs mit Futtermitteln und Erteilung von Genehmigungen
  • Überwachung nach dem Preis- und Handelsklassenrecht
  • Erstellung von Exportbescheinigungen für Drittländer

Informationen

Hinweise zum Umgang mit aufgefundenen Fledermäusen und der Fledermaustollwut finden Sie hier.

Bei Fragen und Hinweisen zum Thema Wildtiere kontaktieren Sie bitte das Wildtiertelefon unter der Telefonnummer 030/5471-2891 bzw. wildtiere@nabu-berlin.de. Informationen der Berliner Forsten über Wildtiere im Stadtgebiet finden Sie hier.

Bei Fragen und Hinweisen zum Thema Artenschutz sowie für die An- und Abmeldung artengeschützter Tiere wenden Sie sich bitte an das Umwelt- und Naturschutzamt.

Arbeitsgruppen

  • Standort Lübener Weg
  • Veterinärgrenzkontrollstelle am Flughafen Tegel