Kartenherstellung/Kartenverkauf

Allgemeine Informationen:

Karten sind die Grundlage für alle planenden und bauenden Institutionen und wichtiges Informationsmaterial für die Verwaltung und Wirtschaft sowie für den interessierten Bürger.

Im Fachbereich Vermessung können amtliche Kartenwerke aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf erworben werden. Die von uns bearbeiteten amtlichen Kartenwerke umfassen die Flurkarte (1:1000), die inzwischen als Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) vorliegt sowie das Landeskartenwerk 1:5000.

Neben den Landeskartenwerken halten wir auch thematische Karten sowie unsere Bezirkskarte für Sie bereit.

Hinweise:

Die Sonderkarten des Bezirks sind gesetzlich vor unerlaubter Veröffentlichung und Vervielfältigung geschützt. Eine Vervielfältigung bedarf der Erlaubnis unseres Amtes und wird nur auf schriftlichen Antrag für den angegebenen Verwendungszweck erteilt. Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, welche sich auf materielle oder ideelle Schäden beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Nutzungsbedingungen:

Es werden die Nutzungsbedingungen der Bekanntmachung Stadt UM III A 1 vom 10.09.2013 sinngemäß angehalten:

§ 1 Nutzungen
(1) Geodaten und Geodatendienste, einschließlich zugehöriger Metadaten, die vom Fachbereich Vermessung und Geoinformation des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf von Berlin in eigener Zustän-digkeit bereitgestellt werden, werden für alle derzeit bekannten sowie für alle zukünftig bekannten Zwecke kommerzieller und nicht kommerzieller Nutzung geldleistungsfrei zur Verfügung gestellt, soweit durch besondere Rechtsvorschrift nichts anderes bestimmt oder vertragliche oder gesetzliche Rechte Dritter dem nicht entgegenstehen.
(2) Für das Übermitteln von in Dateiform vorliegenden Geodaten per E-Mail, ggf. das Kopieren vorhandener Dateien auf maschinenlesbare Datenträger sowie ggf. die Konfektionierung von Geodaten werden Gebühren erhoben. Werden die Geodaten in Form von Kartendrucken oder Plots bezogen, werden hierfür Gebühren erhoben bzw. es sind Preise festgelegt. Gleiches gilt für konfektionierte Daten, die gemeinsam mit einer Viewer- Software angeboten werden.
(3) Die bereitgestellten Geodaten und Metadaten dürfen insbesondere 1. vervielfältigt, ausgedruckt, präsentiert, verändert, bearbeitet sowie an Dritte übermittelt werden; 2. mit eigenen Daten und Daten Anderer zusammengeführt und zu selbständigen neuen Datensätzen ver-bunden werden; 3. in interne und externe Geschäftsprozesse, Produkte und Anwendungen in öffentlichen und nicht öffentlichen elektronischen Netzwerken eingebunden werden.
(4) Die bereitgestellten Geodatendienste dürfen insbesondere 1. mit eigenen Diensten und Diensten Anderer zusammengeführt werden; 2. in interne und externe Geschäftsprozesse, Produkte und Anwendung in öffentlichen und nicht öffentlichen elektronischen Netzwerken eingebunden werden.
(5) Absätze 3 und 4 gelten nicht für Daten des Liegenschaftskatasters, die Flurstücks- oder Gebäudeangaben enthalten.

§ 2 Quellenvermerke
Die Nutzer haben sicherzustellen, dass 1. alle den Geodaten, Metadaten und Geodatendiensten beigegebenen Quellenvermerke und sonstigen rechtlichen Hinweise erkennbar und in optischem Zusammenhang eingebunden werden; 2. Veränderungen, Bearbeitungen, neue Gestaltung oder sonstige Abwandlungen mit einem Veränderungshinweis im beigegebenen Quellenvermerk versehen werden.

§ 3 Haftungsbeschränkung
Verletzt die geodatenhaltende Stelle eine ihr gegenüber dem Nutzer obliegende öffentlich-rechtliche Pflicht, so haftet ihr Träger dem Nutzer für den daraus entstehenden Schaden nicht, wenn der geodatenhaltenden Stelle lediglich Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt nicht im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit. Dies gilt nicht für Kartendrucke und Broschüren, die im Wege des Kommissionsverkaufs vertrieben werden, sonstige schriftliche Publikationen oder Geodaten, die nur unter Auflagen von dritten Stellen bezogen wurden.

Rechtliche Grundlagen:

Porto-/Versandkosten

Die genannten Gebühren/Preise gelten bei Selbstabholung bzw. bei Versand durch Brief. Der Versand von auf A4 gefalteten Karten bzw. DC/DVD erfolgt daher kostenfrei. Für den Versand plano (gerollt) werden Barauslagen in Höhe von 5,00 € berechnet.

Ansprechpartner:

Frau Rosenthal
Telefon (030) 90293-5371
Fax (030) 90293-5355
Frau Krambeer
Telefon (030) 90293-5364
Fax (030) 90293-5355
Frau Fietz
Telefon (030) 90293-5263
Fax (030) 90293-5105

Formulare/Hinweisblätter: