Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Energieberatung

Piktogramm rund Energie Strom Gas Wasser

Seit Monaten erreichen Energiekosten, besonders die Preise für Gas und Öl, neue Rekordhöhen. Hierfür gibt es mehrere Gründe. Zum einen erholt sich die Weltwirtschaft nach dem Corona-Einbruch wieder und es kommt zu erhöhter Industrieproduktion und somit nimmt auch die Energienachfrage wieder zu. Auch erhöht sich der Preis für CO2-Emissionen. Vor allem aber sorgen die Auswirkungen des russischen Krieges gegen die Ukraine für Unsicherheit auf der Angebotsseite.

Insgesamt geht das Bundeswirtschaftsministerium für einen Durchschnittshaushalt von Mehrkosten fürs Heizen mit Gas von 2000 Euro im Jahr aus. Auch für Heizöl mussten schon vergleichbare Zusatzkosten bezahlt werden. Bei Strom sind es aktuell gut 100 Euro Mehrkosten pro Jahr.

Weiterführende Informationen:

Verbraucherzentrale
Informationen über das Entlastungspaket, welches die Bundesregierung angekündigt hat. (Sonderzahlungen, Benzinpreissenkung, Energiepreispauschale etc.):

Artikel der Verbraucherzentrale – Entlastungspaket – wie profitiere ich von der Energiepauschale
Beratung der Verbraucherzentrale zu Energiekosten

Schlichtungsstelle Energie – außergerichtliche Streitbelegung

Die Schlichtungsstelle Energie ist eine unabhängige und neutrale Einrichtung zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Energieversorgungsunternehmen. Sie wird gemeinsam getragen vom Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. und den Verbänden der Energiewirtschaft. Das Schlichtungsverfahren ist für private Verbraucher kostenfrei

Schlichtungsstelle Energie – außergerichtliche Streitbeilegung