Mauer

Berliner Mauer

Die Berliner Mauer ist fast gänzlich aus dem Stadtbild verschwunden. Doch es gibt sie noch, die originalen Teile wie die East Side Gallery, Grenzübergänge wie Checkpoint Charlie oder Gedenkstätten wie den Invalidenfriedhof. Am Ende dieser Seite finden Sie den ursprünglichen Mauerverlauf auf einer Karte mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
Checkpoint Charlie
© dpa

Checkpoint Charlie

Der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße ist eine Attraktion bei Besuchern aus dem In- und Ausland. Dass am Checkpoint Charlie kaum noch Orginalbauten stehen, stört dabei niemanden. mehr

East Side Gallery
© dpa

East Side Gallery

Die East Side Gallery ist ein Überrest der Berliner Mauer. Künstler machten sie zur längsten Open-Air-Galerie der Welt. mehr

Pariser Platz
© dpa

Pariser Platz

Der Pariser Platz an der Ostseite des Brandenburger Tors gehörte bis zur Wende zur Grenze zwischen Ost- und West-Berlin. Die im Krieg zerstörten Bauten wurden rekontruiert. mehr

Glienicker Brücke
© dpa

Glienicker Brücke

Die Glienicker Brücke verbindet Berlin und Potsdam und war legendärer Schauplatz während des Kalten Krieges. Über die Brücke tauschten die USA und die Sowjetunion Spione aus. mehr

Tränenpalast
© dpa

Tränenpalast

Der Tränenpalast war zu Zeiten deutscher Teilung die Abfertigungshalle für die Ausreise von Ost- nach West-Berlin. Eine Ausstellung erinnert an den Alltag während der Teilung und die tränenreichen Schicksale. mehr

Berliner Mauer
© dpa

Berliner Mauer

Die massiven Sperranlagen der Berliner Mauer waren 28 Jahre lang das bedeutendste Symbol des geteilten Deutschlands. Heute ist die Mauer aus dem Stadtbild verschwunden, doch an wenigen Stellen stehen noch Originalteile. mehr

Mauerpark
© dpa

Mauerpark

Der Mauerpark in Berlin ist der ehemalige Mauerstreifen zwischen Prenzlauer Berg und Wedding. An den Wochenenden wird der Park zum Szenetreff mit Flohmarkt, Grillen und Karaoke. mehr

Friedrichstraße
© Wolfgang Scholvien

Friedrichstraße

Die Friedrichstraße verläuft als Nord-Süd-Achse durch Berlin. Zwischen Checkpoint Charlie und Bahnhof Friedrichstraße ist nach der Wende eine beliebte Einkaufsmeile entstanden. mehr

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
© dpa

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus gehört zu den Gebäuden des Berliner Regierungsviertels. Am Standpunkt des Gebäudes verlief die Berliner Mauer. mehr

Mauergedenkstätte Brandenburger Tor
© dpa

Mauergedenkstätte Brandenburger Tor

Die Mauergedenkstätte Brandenburger Tor informiert in einer Dauerausstellung im U-Bahnhof Brandenburger Tor über die Geschichte der Berliner Mauer und die Teilung Deutschlands. mehr

Rathaus Schöneberg
© dpa

Rathaus Schöneberg

"Ich bin ein Berliner", diese legendären Worte sprach Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg. Während der deutschen Teilung galt das Rathaus als weltweites Symbol für den Freiheitswillen der geteilten Stadt. mehr

Invalidenfriedhof
© dpa

Invalidenfriedhof

Der Invalidenfriedhof gehört zu Berlins ältesten Friedhöfen. Er ist die letzte Ruhestätte vieler Berliner Persönlichkeiten und zugleich Gedenkstätte. Teile des Friedhofs liegen auf dem ehemaligen Todesstreifen. mehr

Mauerverlauf: Hier stand die Berliner Mauer