Inhaltsspalte

Schon die Neue gesehen? Kampagne der Berliner Schulbauoffensive gestartet.

07.12.2020

2020-BSO-Kampagne-6
Bild: SenBJF

Ab Montag, den 7. Dezember, startet der Rollout der diesjährigen Imagekampagne unter dem Motto „Schon die Neue gesehen?“. Mit großflächigen Innen- oder Außenaufnahmen werden Berliner Schulen, die eine von rund 1.100 Maßnahmen im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive sind, der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dem jeweiligen Motiv informieren Fakten zur Bau- oder Sanierungsmaßnahme der Schule wie „Schulplätze“ bzw. „neue Schulplätze“, „Bauzeit“ und „Baukosten“.

Die Motive sind gut drei Wochen auf den gängigen Werbeflächen im Öffentlichen Raum zu sehen sowie im Berliner Fenster:

Spot Neubau
Spot Holzmodulschulen
Spot Modulare Ergänzungsbauten

Zudem werden sie in den Social-Media-Kanälen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ausgespielt:

Facebook
Twitter
Instagram

Die Kampagne richtet sich an die Berliner Öffentlichkeit sowie besonders an alle, die am Berliner Schulbau und an Architektur interessiert sind. Vielleicht ist „Ihre“ Schule auch dabei? Nachschauen lohnt sich!

Kampagnenmotive

zur Bildergalerie