Leo Borchard PLUS

Ergänzungsfächer in Allgemeiner Musiklehre

Die Leo-Borchard-Musikschule bietet unter dem Titel “Leo Borchard PLUS” ein breites Angebot an Ergänzungsfächern für Grundschüler, Jugendliche und Erwachsene.

Hierbei handelt es sich um ein kostenloses Zusatzangebot für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Kurse zur Musiktheorie und -geschichte, in Instrumentenkunde, Gehörbildung und Komposition gehören zu einer guten musikalischen Ausbildung, führen zu mehr Verständnis und runden den instrumentalen oder vokalen Unterricht ab.

Das Angebot umfasst Kurse zum Musikverstehen für jede Altersgruppe und Interessenslage. Bei den Kursen für Grundschülerinnen und -schüler steht das spielerische Erlernen und Erfahren von Noten, Intervallen, Tonleitern und Dreiklängen im Vordergrund. Auch die Kurse für Jugendliche sind praktisch orientiert und reichen von Gehörbildung über Songwriting bis zur Musikproduktion.

Interessenten, die keinen Unterrichtsvertrag haben, können die Kurse gegen ein geringes Entgelt (12,- € pro Monat bei einer wöchentlichen Unterrichtszeit von 45 Minuten) besuchen.

Angebot Ergänzungsfächer:

Gehörbildung GEHÖR-t dazu

Kooperation mit der VHS
Entdecke Dein wichtigstes Instrument, die eigenen Ohren! Durch das Lernen und Erkennen von Intervallen, Rhythmen, Akkorden und Melodien lassen sich Lieblingsstücke umso tiefer verstehen! Darüber hinaus entwickelt sich durch ein geschultes Gehör die Fähigkeit, eigene Stücke zu komponieren.

Lehrkraft: Claudia Jennings
Mi. 17:15-18:15 Uhr
Leo-Borchard-Musikschule, Martin Buber Str. 21, Zehlendorf

Jazzrepertoire und -geschichte

In diesem Kurs geht es um eine Vertiefung der Kenntnisse des klassischen Jazz Repertoires. Es werden bekannte Versionen von Jazz Standards historisch und theoretisch betrachtet und gespielt.
Ziel ist unter anderem die Erarbeitung eines Basis-Repertoires von Stücken. Grundkenntnisse in Improvisation und Ensemblespiel sollten vorhanden sein, der Kurs ist offen für SVA und nicht-SVA -Schülerinnen und -Schüler.

Lehrkraft: Max Hacker
Di. 19:30 Uhr
Schottenburg, Brittendorfer Werg 16b, Zehlendorf

Jazztheorie und Gehörbildung 1 + 2

Die Kurse Jazztheorie 1 + 2 dienen der Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen in Theorie und Gehörbildung in den Bereichen Jazz · Rock · Pop an Hochschulen. Inhalte sind Gehörbildung, Jazzharmonielehre und -geschichte, Improvisationsmethodik, Komposition und Arrangieren. Voraussetzung sind allgemeine Kenntnisse der Musiklehre. Die Kurse sind auch offen für Schülerinnen und Schüler, die nicht an den SVA-Kursen teilnehmen.

Lehrkraft: Ralf Ruh

Jazztheorie und Gehörbildung 1:
Mo. 16:30-18:00 Uhr
Schottenburg, Brittendorfer Weg 16b, Zehlendorf

Jazztheorie und Gehörbildung 2:
Montag 18:00-19:30 Uhr
Schottenburg, Brittendorfer Weg 16b, Zehlendorf

Musik am Computer

Workshop zum Erstellen von Musikstücken mit iPads, Smartphones & Co unter Einsatz der Software Garageband.

Lehrkraft: Leo Elser
Di. 15:30-17:00 Uhr
Haus der Jugend, Argentinische Allee, Zehlendorf

Musikproduktion

Wer Lust hat, eigene Musikstücke zu produzieren, ist hier genau richtig. Wir beschäftigen uns mit der zeitgenössischen Produktion, von der Aufnahme der Instrumente über die Mischung bis zum fertigen Stück.

Lehrkraft: Leo Elser
Di. 17:30-19:00 Uhr
Leo-Borchard-Musikschule, Martin-Buber-Str. 21, Zehlendorf

Musik verstehen / Solfège

Mit Body-Percussion, Stimme und spannenden Übungen tauchen wir in die magische Welt der Musik ein. Du erlernst Notenlesen, Intervalle, Tonleiteraufbau und Dreiklänge als wichtige Ergänzung zum Instrumentalunterricht. Zusätzlich trainieren verschiedene Übungen das Singen von Intervallen, Akkorden und Rhythmen.

Block 1: Melodie
Block 2: Harmonie
Block 3: Rhythmus
Block 4: Instrumentierung

Lehrkraft: Claudia Jennings
in Steglitz: Mo. 15:45-16:30 Uhr
Haus der Musik, Grabertstr. 4

in Zehlendorf: Mi. 16:30-17:15 Uhr
Leo-Borchard-Musikschule, Martin-Buber-Str. 21

Songwriting

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten gemeinsam Liedtexte mit den verschiedenen Elementen des Songwritings als auch mit unterschiedlichen Song-Formaten. Voraussetzung ist das Spielen eines Instrumentes wie z. B. Klavier oder Gitarre. Hilfreich sind Grundkenntnisse der Harmonielehre.

Lehrkraft: Gregory James Gross
Do. 20:15 Uhr
Leo-Borchard-Musikschule, Martin-Buber-Str. 21, Zehlendorf

Theorie und Gehörbildung

für Schülerinnen und Schüler der SVA
Die Kurse werden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchgeführt. Inhalte sind die Grundlagen in Theorie und Gehörbildung wie das sichere Hören von Intervallen und Dreiklängen, die Septakkorde und deren Umkehrungen. Grundlagen der Funktions- und Stufentheorie, die Kadenz- und Sequenzformen, modale Skalen u.v.m. werden vermittelt.
Darauf aufbauend folgen u.a. Inhalte wie Kadenzspiel, Liedbegleitung, vierstimmiger Chorsatz sowie Generalbass. Die Inhalte werden mit Themen wie Musikgeschichte, Formenlehre, Satzlehre und Analyse sowie Instrumentenkunde verbunden.

Lehrkräfte: Jesse Braverman, Thomas Müller, Rudolf Wuschak
Zeit und Ort nach Vereinbarung

Flyer Leo Borchard PLUS

  • Flyer Leo Borchard PLUS (Barrierefrei)

    PDF-Dokument (1.2 MB)