Kultur und Tickets » Tipps

Sternschnuppennacht in Berlin

12. August 2017

Im August kann in Berlin (und überall auf der Welt) ein besonderes Naturschauspiel beobachtet werden. Dann, wenn die Erde die Umlaufbahn des Kometen Swift-Tuttle und den Meteorenschauer der Perseiden streift und Tausende von Sternschnuppen vom Firmament hernieder regnen.
Feuerwerk der Perseiden
Eine Sternschnuppe leuchtet am Nachthimmel am 11.08.2013 über dem Landkreis Oder-Spree nahe Sieversdorf (Brandenburg) auf. © dpa

Bei diesem Ereignis können bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde am Himmel zu sehen sein. Vor allem in der Nacht vom 11. auf den 12. August, also in der Nacht zum Freitag, wird mit einem richtigen Sternschnuppenschauer gerechnet.

Wann lohnt sich der Blick in den Himmel besonders?

Die beste Beobachtungszeit für die Meteore liegt Astronomen zufolge zwischen 2 und 4 Uhr. Es können lichtstarke, also besonders stark leuchtende Objekte auch in helleren Gegenden beobachtet werden, auch wenn natürlich weiterhin gilt, das dunklere Orte zu bevorzugen sind. Für das wirkliche Sternschnuppen-Vergnügen fehlt eigentlich nur noch eins: ein möglichst klarer, wolkenloser Nachthimmel.

Raus ins Freie zur Sternschnuppennacht

Dr. Monika Staesche, wissenschaftliche Leiterin des Planetarium am Insulaner und der Wilhelm-Foerster-Sternwarte, rät den Berlinern, am in der Nacht zum Freitag einen Ausflug in das Berliner Umland zu machen. «Sternschnuppen beobachtet am besten mit dem bloßen Auge und bei freier Horizontsicht außerhalb der Lichtglocke der Stadt, also z.B. in Gülpe im Sternenpark oder überall dort, wo freie Felder ein möglichst großes Sichtfeld bieten». Gülpe im Naturpark Westhavelland gilt bundesweit als dunkelster Ort.

Informationsveranstaltungen in den Planetarien und Sternwarten

Das Naturschauspiel ist auch in den Berliner Planetarien Jahr für Jahr ein großes Ereignis, welches mit spannenden Vorträgen und Sonderveranstaltungen das interessierte Publikum informiert und unterhält.

Warum darf man sich bei Sternschuppen etwas wünschen?

Es ist ein uralter Aberglaube: Wer eine Sternschnuppe sieht, der darf sich etwas wünschen. Aber Vorsicht, der Wunsch muss unter allen Umständen unausgesprochen bleiben, sonst wird er nicht in Erfüllung gehen. Manche Erzählungen gehen sogar noch etwas weiter, wonach der Wunsch bis zum Ende des Verglühens zu Ende gedacht werden muss, damit er sich erfüllt. Woher dieser Glaube kommt ist unbekannt. Allen Theorien gemein ist, dass sich die Menschen beim Anblick des seltenen und göttlich anmutenden Lichtstrahls überirdischen Beistand erhofften.

Weitere Themen

Aussicht von der Siegessäule in Berlin

Aussichtsplattformen & Aussichtspunkte

Aussichtspunkte, Aussichtsplattformen und öffentliche Dachterrassen in Berlin mehr »
Sparschwein

Berlin gratis

Kulturgenuss in Berlin muss nicht teuer sein. Viele Events und Ausstellungen sind gratis. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen mit freiem Eintritt finden Sie hier. mehr »
Herbst in Prenzlauer Berg

Museumsführer Berlin: Natur & Wissenschaft

Wissenschaftliche Sammlungen, Ausstellungen in Planetarien und botanische Modelle geben dem Besucher Einblick in die Welt der Wissenschaft vieler Fachbereiche. mehr »
Tanz im August

Event-Highlights: August

Die Berlin-Eventvorschau für August 2017. Wassermusik, Young Euro Classic, Lange Nacht der Museen, Bierfestival, Tanz im August und vieles mehr »
Aktualisierung: 1. September 2016

Berlin.de-Tickethotline

max 23°C
min 18°C
Teils bewölkt mit starkem Regen Weitere Aussichten »

Events & Festivals 2017

Die Pet Shop Boys stellen neues Album in Berlin vor
Kulturprogramm für Berlin: Events, Feste, Festivals und große Open-Air-Veranstaltungen in Berlin. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Berlin WelcomeCard

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Das Touristenticket: Ein Fahrschein, Stadtplan und 200 Rabattangebote! Freie Fahrt mit Bus und Bahn & Rabatte bis 50% bei den Berlin Highlights. mehr »

Kino-Neustarts als Newsletter

Der Stern von Indien
Holen Sie sich den Berlin.de-Newsletter mit allen Kinostarts jeden Mittwoch direkt in Ihr E-Mail Postfach. mehr »

Ausstellungen in Berlin

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Tickets

Tickets
Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Veranstaltungen in Berlin. mehr »

Freiluftkinos in Berlin

Freiluftkino im Club Cassiopeia in Friedrichshain
Open-Air-Kinos bieten ein Filmprogramm von Kultfilmen bis zu den neuesten Hollywoodstreifen. mehr »

Aktuelle Kultur-Nachrichten

Probe zum Young Euro Classic

Young Euro Classic: Jugendorchester-Festival wieder in Berlin

Jugendorchester aus aller Welt kommen wieder zum Festival … mehr »

Statue "Eislebener Lenin"

Lenin-Statue zurück im Deutschen Historischen Museum

Die Lenin-Staute aus dem Deutschen Historischen Museum … mehr »

An der 21. Hanfparade

Erstmals legales Kiffen auf der Hanfparade

Erstmals in der zwanzigjährigen Geschichte der … mehr »

Berlin entdecken

Berlin
Stadtrundfahrten, Dampfertouren, Sehenswürdigkeiten, Insider-Tipps und mehr »

Newsletter: Die Berliner Wochenend-Tipps

Newsletter-Software
Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »
(Bilder: dpa; Enrico Verworner; Richard Haughton; Berlin.de; Klicker/pixelio.de; VisitBerlin; Tobis Film; BerlinOnline/argus/flashpics/fotolia.com; facebook)