Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Planetarium am Insulaner

Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Planetarium am Insulaner

Die Wilhelm-Foerster-Sternwarte und das Planetarium am Insulaner bieten eine im Europa einzigartige Kombination von Planetarium und Volkssternwarte an einem Ort.

  • Planetarium am Insulaner (2)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Planetarium am Insulaner
  • Planetarium am Insulaner (1)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Ausstellungsvitrine im Foyer des Planetariums am Insulaner
  • Wilhelm-Foerster-Sternwarte (1)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Wilhelm-Foerster-Sternwarte auf dem Trümmerberg Insulaner
  • Wilhelm-Foerster-Sternwarte (2)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Bamberg-Refraktor der Wilhelm-Foerster-Sternwarte
  • Planetarium am Insulaner© WFS
  • Planetarium am Insulaner© WFS
Die 1947 gegründete Wilhelm-Foerster-Sternwarte versteht sich als astronomisches Volksbildungszentrum. Sowohl die klassische Astronomie mit dem 12"-Bamberg-Refraktor aus dem Jahre 1889 als auch die moderne Astrophysik mit dem computergesteuerten 75-cm-Zeiss-Spiegelteleskop wird hier vermittelt.

Einzigartige Kombination von Planetarium und Volkssternwarte

1965 wurde das Zeiss-Planetarium am Fuße des Insulaners eröffnet. Mit moderner Technik können hier neben der reinen Darstellung des Sternhimmels alle Bewegungsabläufe am Himmel zeitgerafft demonstriert werden. Seit Herbst 2010 besitzt das Planetarium auch eine 360°Videoprojektion, mit der eindrucksvolle Raumeffekte erzeugt werden können, sowohl für astronomische Veranstaltungen als auch für Unterhaltungsshows. Diese in Europa einzigartige Kombination von Planetarium und Volkssternwarte an einem Ort gibt es nur am Insulaner.

Kultur im Planetarium am Insulaner

Zusätzlich zu den normalen astronomischen Vorführungen und wissenschaftlichen Vorträgen werden Veranstaltungen mit Musik, Literatur und Schauspiel geboten. In Zusammenarbeit mit dem RBB gibt es im Frühjahr und im Herbst jeweils einen Monat "Hörspiel unterm Sternenhimmel".

Für Kindertagsstätten, Grundschulen und Oberschulen bietet das Planetarium altersentsprechende Themen an. Bitte für Wunschtermin und Wunschthema ca. 2-3 Wochen im voraus anmelden. Im Anschluss kann die Sternwarte besucht werden.

Wilhelm-Foerster-Sternwarte und Planetarium am Insulaner: Aktuelle Veranstaltungen

© NASA, ESA, and the Hubble Heritage Team (STScI/AURA)

Himmelsspaziergang

Live Kommen Sie mit auf einen Spaziergang über den Himmel und entdecken Sie, was sich hinter den fernen Lichtpunkten verbirgt, die Sie nachts am Himmel sehen! Wir wandern zwischen Galaxien und Nebeln und lauschen Geschichten, die man sich in unterschiedlichen... mehr

 – Eine Show der Stiftung Planetarium Berlin - hier zu sehen ein Gemälde über die Zauberflöte
Bild © Karl Friedrich Schinkel [Public domain], via Wikimedia Commons

Die Zauberflöte - Wolfgang Amadeus Mozart

Live Die Zauberflöte gehört zu Mozarts bekanntesten Opern: Erleben Sie die schönsten Ausschnitte dieser wundervollen Musik unter dem Sternenhimmel des Planetariums, untermalt von Bildern und Ganzkuppeleffekten. Live-Erläuterungen helfen, der Handlung... mehr

 – Aufnahme der Erde im Planetariumssaal des Planetarium am Insulaner der Stiftung Planetarium Berlin.
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Unser Blauer Planet

Live Was macht unsere Erde so einzigartig, dass auf ihr Leben entstehen konnte? Durch flüssiges Wasser auf unserem Planeten entsteht ein komplexes Zusammenspiel von Wasserkreisläufen, Erosion und Wetter, das eine Vielfalt an Lebensräumen und -formen... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Munsterdamm 90
12169 Berlin
Telefon
(030) 421 845 10
Internetadresse
www.planetarium-berlin.de
Barrierefrei
Das Planetarium am Insulaner ist rollstuhlgeeignet. Die Wilhelm-Foerster-Sternwarte ist nicht barrierefrei.
Eintritt
Einzelpreis Wilhelm-Foerster-Sternwarte: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Wissen: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, abweichende Preise bei Veranstaltungen

Nahverkehr

Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Zeiss-Großplanetarium (3)
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Zeiss-Großplanetarium

Das Zeiss-Großplanetarium ist eines der größten und modernsten Sternentheater in Europa. mehr

Archenhold-Sternwarte (1)
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Archenhold-Sternwarte

Die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands im Treptower Park lädt dazu ein, den Blick in die Sterne zu heben. mehr

Heimatmuseum Steglitz
© Heimatmuseum Steglitz

Museen in Steglitz

Katzenmuseum, Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Energie-Museum und Schwartzsche Villa: Museumsfans wird in Steglitz nicht langweilig. mehr

Herbst in Prenzlauer Berg
© www.enrico-verworner.de

Museumsführer: Natur & Wissenschaft

Wissenschaftliche Sammlungen, Ausstellungen in Planetarien und botanische Modelle geben dem Besucher Einblick in die Welt der Wissenschaft vieler Fachbereiche. mehr

Quelle: Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 1. August 2022