Zeiss-Großplanetarium

Zeiss-Großplanetarium

Das Zeiss-Großplanetarium ist eines der größten und modernsten Sternentheater in Europa.

  • Zeiss-Großplanetarium (3)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Sternprojektor im Planetariumssaal des Zeiss-Großplanetariums.
  • Zeiss-Großplanetarium (2)© SPB / Foto: Natalie Toczek
    Foyer des Zeiss-Großplanetariums
  • Herbst in Prenzlauer Berg© www.enrico-verworner.de
    Zeiss Großplanetarium
Das Zeiss-Großplanetarium Berlin wurde im Oktober 1987 nach nur zwei Jahren Bauzeit als eines der größten und modernsten Sternentheater in Europa eröffnet. Mit seinem Außen-Kuppeldurchmesser von 30 Metern gehört das Zeiss-Großplanetarium zu den größten Planetarien in Deutschland.

Programmphilosophie des Zeiss-Großplanetariums

Im Zeiss-Großplanetarium wird eine Programmphilosophie verfolgt, deren Ziel es ist, naturwissenschaftliche Erkenntnisse in Verbindung mit unterhaltenden und künstlerischen Elementen unter Mitwirkung von Komponisten, Grafikern und Schauspielern so zu einem einheitlichen Ganzen zu verschmelzen, dass dem Besucher ein Erlebnis mit starker emotionaler Wirkung vermittelt wird. Bildung, Erholung und Entspannung sollen miteinander verbunden werden.

Zeiss-Großplanetarium: Aktuelle Veranstaltungen und Tickets

 – Titelbild zu Aurora - Wunder des Nordlichts, Planetariumsprogramm der Stiftung Planetarium Berlin
Bild © Kwon O Chul

Aurora - Wunder des Nordlichts (10+)

Das Polarlicht gehört als Nordlicht (»Aurora Borealis«) und als Südlicht (»Aurora Australis«) zu den wunderbarsten Naturerscheinungen. mehr

 – Nachthimmel-Projektion im Planetariumssaal des Zeiss-Großplanetariums der Stiftung Planetarium Berlin
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Sternstunde

Live Es ist Zeit für eine Tour durch das Universum! Erfahren Sie etwas über die Objekte und Sternbilder, die Sie aktuell am Berliner Himmel sehen können, und fliegen Sie dann hinaus in den Weltraum: vorbei... mehr

Bild © Jan Haeselich

Le voyage abstrait

DJ Raphaël Marionneau präsentiert eine abstrakte Reise in den Kosmos um uns und in uns, gesteuert von eigenen Träumen und Fantasien. Dabei durchqueren Sie Millionen von Lichtjahren in wenigen Sekunden,... mehr

 – Blick ins Universum auf leuchtende Sterne und Himmelsobjekte in 360°-Fulldome, mit Sternenprojektor im Zeiss-Großplanetarium der Stiftung Planetarium Berlin.
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Wir sind nicht allein

Für Jahrtausende glaubte die Menschheit, die Erde stünde im Mittelpunkt des Universums. Seit dem ersten Blick durch ein Teleskop hat sich unsere Perspektive radikal geändert. mehr

Visualisierungen durch die Sphären des Alls im Zeiss-Großplanetariums der Stiftung Planetarium Berlin. – Visualisierungen durch die Sphären des Alls im Zeiss-Großplanetariums der Stiftung Planetarium Berlin.
Bild © NASA, ESA and A. Nota (STScI/ESA)

Cosmic Jazz

In unseren »Cosmic«-Reihen reisen Sie mit unterschiedlichen Musikrichtungen und beeindruckenden Visualisierungen durch die Sphären des Alls. »Look to the sky« – in der magischen Atmosphäre der Nacht,... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin
Telefon
(030) 421 845 10
Internetadresse
www.planetarium.berlin
Öffnungszeiten
Nur während Veranstaltungen geöffnet.
Barrierefrei
Rollstuhlgerechter Zugang über Rampe. Aufzug zum Planetariums- und Vortragssaal. Ausgewiesene Plätze für Rollstuhlfahrer.
Eintritt
abhängig von der Veranstaltung

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Tram

Das könnte Sie auch interessieren

Archenhold-Sternwarte (1)
© SPB / Foto: Natalie Toczek

Archenhold-Sternwarte

Die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands im Treptower Park lädt dazu ein, den Blick in die Sterne zu heben. mehr

Museum Pankow - Standort Heynstraße
© Bezirksamt Pankow von Berlin

Museen in Pankow

Die Pankower Museen befassen sich vornehmlich mit der Geschichte des Stadtteils und Bezirks sowie dessen Einordnung im Berliner Kontext. mehr

Herbst in Prenzlauer Berg
© www.enrico-verworner.de

Museumsführer: Natur & Wissenschaft

Wissenschaftliche Sammlungen, Ausstellungen in Planetarien und botanische Modelle geben dem Besucher Einblick in die Welt der Wissenschaft vieler Fachbereiche. mehr

Quelle: Zeiss-Großplanetarium, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 19. Oktober 2022