Jubiläum: 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 09. Mai 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Jubiläum: 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdisches Lichterfest Chanukka
Unter dem Motto «#2021JLID – 1700 Jüdisches Leben in Deutschland» feiert ganz Deutschland mit Ausstellungen, Vorträgen, Konzerten, Theatervorstellungen und mehr 2021 als deutsch-jüdisches Festjahr. Die erste urkundliche Erwähnung jüdischer Gemeinden geht auf ein Edikt zurück, welches am 11. Dezember 321 erlassen wurde. Auch in Berlin finden anlässlich des Jubiläums Feierlichkeiten statt.

Veranstaltungen zum Jubiläum in Berlin

- Aufgrund der Corona-Krise sind die Details der Veranstaltungen in Berlin noch nicht abschließend bekannt gegeben. Veranstaltungshinweise zum Jubiläumsjahr folgen in Kürze -
Gustav Klimt: Adele Bloch-Bauer
© dpa

Shared History

Das Shared History Projekt findet im Rahmen des Jubiläumsfestjahres «#2021JLID – 1700 Jüdisches Leben in Deutschland» statt. mehr

Jüdisches Leben in Deutschland: Informationsveranstaltungen

Neue Synagoe, Rotunde – Neue Synagoe, Rotunde © Foto: Anna Fischer
© Foto: Anna Fischer

“Tuet auf die Pforten”

Mit ihrer ständigen Ausstellung “Tuet auf die Pforten” will die Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum die Geschichte des Hauses und das mit ihm verbundene Leben nachzeichnen. Die meisten Gegenstände, die etwas über das Haus erzählen könnten,... mehr

Querschnittsansicht des Libeskind-Baus mit Entwurf der neuen Dauerausstellung, Stand Wettbewerb
Arbeitsgemeinschaft Chezweitz GmbH/Hella Rolfes Archichtekten BDA

Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland

Das Jüdische Museum Berlin eröffnet eine neue Dauerausstellung. Beheimatet im Museumsbau von Daniel Libeskind präsentiert sie die Geschichte, Kultur und Religion von Jüdinnen und Juden von den Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart. mehr

Quelle: Voilà! Berlin Guide Service (Bookingkit)

Jüdisches Leben in Berlin

Vom Nikolaiviertel aus streifen wir den Ort in der Nähe des heutigen Neuen Marktes, wo die ersten Berliner Juden ihre ursprüngliche, abgschlossene Wohnstätte hatten, den sogenannten "Jüdenhof". Über den Alexanderplatz und das früher so verrufene Scheunenviertel... mehr

Die Neue Synagoge in Berlin
© dpa

Jüdisches Berlin

Neue Synagoge, das ehemalige Scheunenviertel oder die Friedhöfe: Berlin hat eine lange jüdische Tradition, die auch heute noch sehr lebendig ist. mehr

Konzerthaus Berlin
© Felix Löchner / Sichtkreis

2021 - Highlights

Ausstellungen, Events und Konzerte: Eine Übersicht der Highlights im Berliner Kulturkalender 2021. mehr