Pinguin setzt auf Sieg der deutschen WM-Elf

Pinguin setzt auf Sieg der deutschen WM-Elf

Beim WM-Auftaktspiel lag Pinguin-Orakel Flocke aus dem Spreewald mit seinem Tipp für die deutsche Nationalmannschaft falsch. Jetzt hat er es wieder getan.

WM 2018 - Pinguin «Flocke» orakelt wieder

© dpa

Der Humboldt-Pinguin «Flocke» vom Spreewelten-Bad watschelt zu keinem der beiden Bällen mit den Nationalflaggen von Mexiko und Deutschland.

Der vier Jahre alte Pinguin tippte darauf, dass die deutsche WM-Elf am Samstag, den 23. Juni um 20 Uhr die Partie gegen Schweden gewinnt, wie das Spreewelten Bad Lübbenau am Donnerstag (21. Juni 2018) mitteilte. Das Auftaktspiel hatte Deutschland gegen Mexiko verloren. Pinguin Flocke hatte davor auf ein Unentschieden getippt. Das Orakeln funktioniert so: Zwei Bälle mit den jeweiligen Landesflaggen legen Tierpfleger vor den Pinguin. Stupst er einen an, bedeutet das Sieg.
Fußball WM 2018 Pokal russland
© dpa

Fußball-WM 2018

Fanmeile, Public Viewing und Fanfeste in Berlin plus Spielpläne und mehr zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Juni 2018