Illegale Techno-Party in alter Fabrik

Illegale Techno-Party in alter Fabrik

In einem alten Fabrikgebäude in Brandenburg/Havel haben Techno-Fans trotz des Tanzverbots in der Corona-Pandemie eine Party gefeiert.

Polizei

© dpa

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten.

Eine Nachbarin beschwerte sich nach Polizeiangaben am Sonntagmorgen über laute Musik, die schon die ganze Nacht gedauert habe. Als die Beamten dort eintrafen, fanden sie einen größeren Tanzbereich und angrenzende kleinere Räume. Es sei noch laute Techno-Musik gelaufen. Doch nach Angaben eines Sprechers waren nur noch 13 Besucher dort. Sie bekamen einen Platzverweis. Wie viele Techno-Fans dort nachts getanzt haben, war unklar. Nach der neuen Corona-Verordnung müssen Discos, Clubs und ähnliche Einrichtungen mit Tanz schließen, Festivals sind verboten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 20. Dezember 2021 08:18 Uhr

Aktuelle Meldungen aus Berlin