Corona-Infektionen an Brandenburger Schulen

Corona-Infektionen an Brandenburger Schulen

An Brandenburger Schulen sind aktuell fast 6000 Schüler erfasst, die sich mit Covid-19 infiziert haben. Das sei ein Anteil von 1,99 Prozent der Schüler (Stand: 2.12.), informierte die Kultusministerkonferenz am Donnerstag. In Quarantäne befinden sich nach den Angaben 6704 Schüler. Insgesamt lernen an Brandenburger Schulen rund 297 700 Schüler und Schülerinnen. Von den insgesamt etwa 25 000 Lehrkräften sind 426 infiziert, 163 befinden sich nach den Angaben in Quarantäne.

Schule

© dpa

Eine Maske liegt während des Unterrichts auf einem Federmäppchen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 9. Dezember 2021 15:57 Uhr

Aktuelle Meldungen aus Berlin