Wahlkreis Potsdam: Historisches Duell der Kanzlerkandidaten

Wahlkreis Potsdam: Historisches Duell der Kanzlerkandidaten

Erstmals treten mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock und SPD-Bundesfinanzminister Olaf Scholz zwei Kanzlerkandidaten in einem Wahlkreis zur Bundestagswahl gegeneinander an - in Potsdam.

Annalena Baerbock( Die Grünen) und Olaf Scholz (SPD)

© dpa

Die Kombo zeigt die Kanzlerkandidaten von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.

Berlin

Bundestagswahl und Berliner Wahlen 2021

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen über die Wahl zum Deutschen Bundestag, zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zu den Bezirksverordnetenversammlungen im Herbst 2021. mehr

Nach Daten des Bundeswahlleiters gibt es bisher keinen Fall, in dem mehrere Kanzlerkandidaten bei einer Bundestagswahl in demselben Wahlkreis kandidiert haben. Baerbock und Scholz ringen in Potsdam um ein Direktmandat. Bis auf das Jahr 2002 gab es bisher jeweils nur zwei Kanzlerkandidaten - und zwar von Union und SPD. Im Jahr 2002 waren es mit Edmund Stoiber (CSU, für die Union), Gerhard Schröder (SPD) und Guido Westerwelle (FDP) drei Kanzlerkandidaten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. April 2021 09:11 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg