Prinz von Preußen würdigt Prinz Philip in Kondolenzschreiben

Prinz von Preußen würdigt Prinz Philip in Kondolenzschreiben

Vor der Beerdigung von Prinz Philip hat Georg Friedrich Prinz von Preußen den Herzog von Edinburgh in einem Kondolenzschreiben an die britische Königin Elizabeth II. gewürdigt. Besonders bewundert habe er an Prinz Philip, wie unermüdlich er sich stets für seine Familie, das Commonwealth, aber auch die deutsch-britische Versöhnung eingesetzt habe, teilte der Prinz von Preußen am Freitag in Potsdam mit. Er sei sehr froh, dass er Prinz Philip bei mehreren offiziellen und privaten Anlässen begegnet sei, heißt es in dem Schreiben des Ururenkels des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. und seiner Frau Prinzessin Sophie.

Georg Friedrich Prinz von Preußen

© dpa

Georg Friedrich Prinz von Preußen lächelt.

Georg Friedrich Prinz von Preußen ist wie Königin Elizabeth II. und Prinz Philip ein direkter Nachfahre der britischen Königin Victoria (1819-1901). Zur Beerdigung am Samstag in Windsor werden in der Corona-Krise nur 30 Trauergäste erwartet. Drei deutsche Verwandte Philips werden erwartet: Bernhard Prinz von Baden, Heinrich Donatus Prinz von Hessen und Philipp Prinz zu Hohenlohe-Langenburg.
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 16. April 2021 14:38 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg