«Ritter vom Drachenmoor» wetteifern um den Goldenen Kelch

«Ritter vom Drachenmoor» wetteifern um den Goldenen Kelch

Die Pferderanch von Christian Scholle-Ziefuß am Rande von Müncheberg (Märkisch-Oderland) wird an diesem Wochenende zum Austragungsort für ein Ritterturnier. 14 Reiter kämpfen in Rüstung sowie mit Lanzen, Schwertern sowie Pfeil und Bogen um einen goldenen Kelch. Kinder können auf einem hölzernen Drachen reiten. Für Unterhaltung sorgen auch Gaukler und Jongleure. Am Samstagabend ist zudem eine Feuershow mit Pferden geplant.

Bei den «Rittern vom Drachenmoor»

© dpa

Als Ritter verkleidet sitzt Daja Ziefuß von der Sunbow-Ranch auf ihrem Pferd Monroe und übt für ihrem Auftritt auf dem Ritterfest. Foto: Patrick Pleul

Gemeinsam mit dem Kreissportbund Märkisch-Oderland haben Christian Scholle-Ziefuß und seine Partnerin das Müncheberger Ritterfest vorbereitet. Beide arbeiten als Trickshowreiter und Stunt-Fachleute zu Pferde. Zudem treten sie bei Meisterschaften im Berittenen Bogenschießen, Kosakenreiten oder Ritterturnieren an. Auf ihrem Hof am Rande Münchebergs leben 14 Pferde, die sie für ihre Shows trainieren. Am Wochenende wird er zum Sitz der «Ritter vom Drachenmoor».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 5. September 2019 05:20 Uhr

Weitere Meldungen