«3 vor 12»: Fridays for Future-Aktivisten demonstrieren

«3 vor 12»: Fridays for Future-Aktivisten demonstrieren

Mehrere Tausend Jugendliche wollen heute in der Potsdamer Innenstadt für mehr Klimaschutz demonstrieren. Unter dem Motto «3 vor 12» sind kurz vor den Landtagswahlen gleichzeitig Demonstrationen in zahlreichen Städten Brandenburgs und Sachsens geplant. In Potsdam wollen die Schüler nach einem Eröffnungskonzert durch die Innenstadt zum Brandenburger Tor ziehen. Zuvor hatten mehr als hundert Jugendliche von Montag an ein Protestcamp im Lustgarten gegenüber dem Landtag aufgeschlagen.

Fridays for Future in Potsdam

© dpa

Schülerinnen und Schüler demonstrieren bei «Fridays for Future». Foto: Julian Stähle/Archivbild

«Brandenburg und Sachsen sind nämlich nicht irgendwelche Bundesländer, sondern die, in denen noch immer Braunkohletagebaue betrieben werden, um Kohle gemeinsam mit unserer Zukunft in den Kraftwerken der Lausitz zu verfeuern», hieß es in dem Aufruf zur Demonstration. «Pünktlich um #3vor12 werden wir unsere Zukunft zu dem entscheidenden Wahlkampfthema machen und die Landespolitik endlich zu einer klaren, nachhaltigen und zukunftsweisenden Haltung im Klimaschutz bewegen.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 30. August 2019 01:00 Uhr

Weitere Meldungen