Bewaffnetes Duo überfällt Supermarkt in Schöneberg

Bewaffnetes Duo überfällt Supermarkt in Schöneberg

Zwei bewaffnete Räuber haben in Schöneberg einen Lebensmitteldiscounter überfallen.

Blaulicht

© dpa

Das Duo konnte am frühen Abend des 20. Juli in dem Geschäft in der Kreuzbergstraße Geld aus zwei Kassen entwenden und unerkannt fliehen, wie die Polizei am Tag darauf mitteilte. Verletzt wurde demnach niemand. Gegen 18.30 Uhr hatten die maskierten Täter mit einem Messer und einer Schusswaffe den Supermarkt betreten. Die zwei anwesenden Mitarbeiter forderten sie auf, ihnen das Geld aus den Kassen zu geben. Als eine der Kassenboxen sich nicht öffnen ließ, hebelte einer der Diebe sie mit dem Schraubenzieher auf. Mit ihrer Beute floh das Duo anschließend auf Fahrrädern in Richtung Monumentenstraße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 23. Juli 2018 08:50 Uhr

Weitere Meldungen