Feuer in Kreuzberg: Feuerwehr rettet einen Verletzten

Feuer in Kreuzberg: Feuerwehr rettet einen Verletzten

Nach einem Feuer in einer Wohnung in Berlin-Kreuzberg ist ein Mensch mit Brandverletzungen ins Krankenhaus gekommen. Das Feuer sei am frühen Dienstagmorgen im Seitenflügel eines fünfgeschossigen Wohnhauses ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Angaben zur Person oder zur Brandursache machte die Feuerwehr zunächst nicht. Die Einsatzkräfte löschten den Brand.

Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug

© dpa

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 13. April 2021 09:30 Uhr

Weitere Meldungen