Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Ausbildungsberuf Fachangestellte/ Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung: Bibliothek

Medien- und Informationsdienste
Bild: BA Treptow-Köpenick

Zu den Aufgaben eines bzw. einer Fachangestellten für Medien- & Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, gehören das Beschaffen, Erschließen, Aufbereiten und Vermitteln von Medien und Informationen mittels moderner Kommunikations- und Informationstechnologien, bibliothekstechnische Ausstattung von Medien, Bestandserhaltung und Buchpflege, Vorbereitung und Mitwirkung bei Veranstaltungen und Ausstellungen, Praktika in einer wissenschaftlichen Bibliothek und in anderen berufsbezogenen Einrichtungen.

Interessiert Euch dieser Beruf, dann solltet Ihr...

  • eine Eignung zur Bildschirmtätigkeit besitzen
  • Freude am Umgang mit Publikum und unterschiedlichen Medien haben
  • eine hohe Lernbereitschaft haben
  • Kommunikationsfähigkeit besitzen
  • zum Schichtdienst bereit sein
  • einen gewissen Sinn für Ordnung haben
  • körperlich belastbar sein
  • und teamorientiert arbeiten können

Was sollte ich über den Ablauf der Ausbildung wissen?

Wir arbeiten in allen Bereichen mit modernen Kommunikationstechnologien:
  • lokales integriertes Bibliothekssystem aDIS/BMS
  • RFID (Radio Frequency Identification, Selbstverbuchung)
  • Internet
  • externe Datenbanken
  • E-Mail
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
Einsatzgebiete:
  • die verschiedenen Bibliotheken im Stadtbezirk
  • der Bereich Verwaltung
  • der Bereich Mahnwesen
  • der Bereich Erwerbung
  • der Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Die Berufsschule ist im Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung in Berlin-Lichterfelde Süd.

Dort werden fachtheoretische Fächer wie Service und Beratung (SeBe), Medien- und Informationsdienste (MI) und allgemein bildende Fächer wie Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Sport, Englisch und Deutsch angeboten. Der Unterricht findet in der Regel in Schulblöcken á 3 Wochen statt. Die Abstände dazwischen betragen ca. 8 Wochen. In dieser Zeit seid Ihr im Betrieb oder im Praktikum.

Welche Zugangsvoraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf bestehen durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick?

Wir erwarten mindestens den erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse (mittlere Reife) oder den Nachweis eines gleichwertig anerkannten Bildungsstandes. Hierzu gehören auch gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Wir erwarten zudem von unseren Bewerberinnen und Bewerbern ein starkes Interesse und Engagement, die Ausbildung bestmöglich abzuschließen.

Erfüllen Ihr diese Voraussetzungen, dann bewerbt Euch bei uns! Beachtet bitte hierbei unsere Bewerbungshinweise und -fristen.

Wo und wann kann ich mich für die Ausbildung bewerben?

Bewerbungen könnt Ihr direkt im Karriereportal ausfüllen unter:
https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebote.html

Bewerbungsschluss für den nächsten Einstellungstermin 1. September 2022 ist der 31.01.2022