Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Flagge zeigen für Tibet!

Flagge zeigen für Tibet!
Bild: Tibet Initiative Deutschland e. V.
Pressemitteilung vom 23.02.2021

„Flagge zeigen für Tibet!“ ist eine Kampagne der Tibet Initiative Deutschland e. V.

In Gedenken an den Volksaufstand gegen die chinesische Besatzung in Tibet am 10. März 1959 organisieren Tibeterinnen, Tibeter und Unterstützende jedes Jahr am 10. März weltweit eine Solidaritätsaktion: Deutsche Städte, Gemeinden und Landkreise hissen auf Rathäusern und öffentlichen Gebäuden die tibetische Flagge. Auch Treptow-Köpenick zeigt sich solidarisch: Vor dem Rathaus Köpenick wird am Mittwoch, den 10. März 2021 die Flagge Tibets gezeigt. Die Besetzung Tibets begann 1950.

Seit 1996 ruft die Tibet Initiative Deutschland zur Unterstützung auf. Städte, Gemeinden und Landkreise
  • bestärken damit das legitime Recht der Tibeterinnen und Tibeter auf Selbstbestimmung
  • protestieren gegen die Menschenrechtsverletzungen in Tibet
  • protestieren gegen die Zerstörung der tibetischen Kultur, Religion und nationale Identität.

Mehr Informationen, eine Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Informationen, wie Sie sich persönlich beteiligen können, finden Sie unter www.tibet-flagge.de.

Tibet Initiative Deutschland e.V.
Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
E-Mail: flagge@tibet-initiative.de, Internet: www.tibet-flagge.de