Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Verkehrslösung am S-Bahnhof Grünau, Bauvorhaben Bohnsdorfer Kreisel

Pressemitteilung vom 12.01.2021

2. Bauabschnitt: Vollsperrung der Kreuzung am S-Bahnhof Grünau Richterstraße/Bruno-Taut-Straße

Für die Durchführung der Straßen- und Tiefbauarbeiten in der Richterstraße/Bruno-Taut-Straße wird es aus technischen Gründen erforderlich, die gesamte Kreuzung am S-Bahnhof Grünau im Zeitraum vom 18.01.2021 bis voraussichtlich 12.04.2021 straßenseitig vollständig zu sperren. Für zu Fuß Gehende bestehen keine Einschränkungen.

Zunächst erfolgen umfangreiche Tiefbauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe sowie anderer Leitungsverwaltungen. Ebenfalls wird die Straßenbeleuchtungsanlage erneuert. Die Kreuzung am S-Bahnhof Grünau erhält eine endgültige Lichtsignalanlage.
Nach Durchführung der Tiefbauarbeiten wird die Straßenverkehrsanlage einschließlich der Rad- und Gehwege grundhaft ausgebaut.

Etwaige witterungsbedingte Verzögerungen sind derzeit nicht absehbar.

Eine großräumige Umleitung über die B96a sowie Adlergestell/ Kablower Weg/ Dahmestraße ist ausgeschildert.

Die Belieferung der Verbrauchermärkte an der Bruno-Taut-Straße sowie die Einfahrt zum Parkdeck Taut-Passagen wird ausschließlich über die Bruno-Taut-Straße ermöglicht. Die Belieferung der Taut-Passagen und die Ausfahrt vom Parkdeck wird über die Richterstraße und Buntzelstraße ermöglicht.

Das Straßen- und Grünflächenamt bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen und Erschwernisse im Zuge der Baudurchführung. Die vor Ort tätigen Baufirmen sind angehalten, die Beeinträchtigungen in einem insgesamt verträglichen Rahmen zu halten