Drucksache - 1155/IV  

 
 
Betreff: Kulturentwicklungsplan für Steglitz-Zehlendorf
Status:öffentlichAktenzeichen:836
 Ursprungaktuell
Initiator:GRÜNE-FraktionGRÜNE-Fraktion
Verfasser:Köhne, Berger 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
10.12.2014 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bildung, Kultur und Bürgerdienste Empfehlung
07.01.2015 
29. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Bürgerdienste vertagt   
11.03.2015 
30. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Bürgerdienste ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
22.04.2015 
37. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Ursprungsantrag vom 01.12.2014
2. BE BiKuBüD vom 11.03.2015
3. Beschluss vom 22.04.2015

Die BVV möge beschließen:

 

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt  wird gebeten, einen Kulturentwicklungsplan für den Bezirk auszuarbeiten, der die Schwerpunkte für die kulturelle Arbeit im Bezirk formuliert. Der Bezugszeitraum soll dabei in einem vom Bezirksamt als sinnvoll erachteten Rahmen möglichst langfristig gewählt werden.

 

Begründung:

 

Gerade auch in Zeiten knapper werdender finanzieller Ressourcen im Bezirk ist es wichtig, bestimmte Schwerpunkte in der Kulturarbeit zu wählen und diese gegen Einsparungen verteidigen zu können.

Um auch unter diesen Bedingungen ein anspruchsvolles Programm bieten zu können, ist es wichtig, regionale Schwerpunkte (Zusammenfassung der regionalen Forschungs- und Ausstellungsbemühungen zu einem Regionalmuseum?) und thematische Schwerpunkte (Megatrends wie Migration, Globalisierung, Individualisierung, Digitalisierung, etc.) zu bilden und ein klares Profil der Liegenschaften (z. B. Grabertstraße, künstlerische Leitung in der Schwartzschen Villa) vor Augen zu haben.

 

 

 

Berlin Steglitz-Zehlendorf, den 01.12. 2014

 

 

Für die Fraktion GRÜNE

 

 

Köhne                            Berger

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Antrag wurde am 11.03.2015 in der 30. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Bürgerdienste beraten und bei einer Abstimmung mit 13 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme bei keiner Enthaltung angenommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Perduss

Ausschussvorsitzende

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Die BVV hat in ihrer 37. Sitzung am 22.04.2015 beschlossen:

 

Das Bezirksamt  wird gebeten, einen Kulturentwicklungsplan für den Bezirk auszuarbeiten, der die Schwerpunkte für die kulturelle Arbeit im Bezirk formuliert. Der Bezugszeitraum soll dabei in einem vom Bezirksamt als sinnvoll erachteten Rahmen möglichst langfristig gewählt werden.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen