Humboldt-Bibliothek

Ein Straßenschild mit der Aufschrift "Domain-Umzug"
Bild: Daniel Ernst - Fotolia.com

Wir sind umgezogen! Sie finden uns unter

Ein Bild gefüllt mit alten Bücherrücken
Bild: © adistock/www.fotolia.com

Postmoderne zum Wohlfühlen

Mit der im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) 1984 – 1987 am Tegeler Hafen geplanten und 1989 eröffneten Humboldt-Bibliothek ist ein architektonisch besonders einprägsamer Ort entstanden: Ein langgestrecktes Gebäude, von außen klassizistisch und zurückhaltend, das im Inneren ein beeindruckendes Raumerlebnis bietet: Ganz im Sinne des Architekten Charles Moore zieht die Architektur die Menschen an, weckt Erinnerungen an bereits erlebte und gesehene Bauten und schafft Freiräume für die Fantasie. Die eingebauten Bücherwände über zwei Etagen erinnern an barocke Klosterbibliotheken, und die großzügige dreischiffige Halle fordert verschiedene Vergleiche heraus, vom Sakralbau bis zur Industriearchitektur.

Die Bibliothek mit ihrem vielfältigen Medienangebot ist zudem ein kultureller Treffpunkt, denn Moores Architektur bietet den idealen Rahmen für Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Preisverleihungen. Die zahlreichen Fachbesucher und Architektengruppen aus dem In- und Ausland, die in den letzten Jahren die Bibliothek besichtigt haben, zeugen von dem großen Interesse an diesem postmodernen Bauwerk.

Schließzeiten 2015/16:
An folgenden Samstagen bleibt die Humboldt-Bibliothek geschlossen:
- 4. April 2015 (vor Ostern)
- 23. Mai 2015 (vor Pfingsten)
- 3. Oktober 2015 (Tag der Dt. Einheit)
- 14. November 2015 (wegen der umfangreichen Aufbauarbeiten für die Kriminacht)
- 2. Januar 2016
Wegen der Personalversammlungen öffnet die Bibliothek an folgenden Tagen erst um 13.00 Uhr:
- Mi, 15. April 2015
- Mi, 2. Dezember 2015

Gut erhaltene Buchgeschenke, deren Erscheinungsjahr nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, nehmen wir gerne entgegen.

Fragen zur Bibliotheksnutzung

Link zu: Fragen zur Bibliotheksnutzung
Bild: Magda Fischer / Fotolia.com

Alle Fragen und Antworten auf einen Blick.Weitere Informationen

VOEBB

Link zu: VOEBB
Bild: BA Reinickendorf

Über einen gemeinsamen Online-Katalog können mehr als 2,7 Millionen Medien der Öffentlichen Bibliotheken Berlins recherchiert werden.Weitere Informationen

Das Gesamtangebot der Humboldt-Bibliothek

  • ca. 130.000 Medien
  • DVDs
  • Hörbücher
  • CD-ROMs
  • Musik-CDs (Pop, Klassik, Jazz, Weltmusik)
  • Spiele (auch Konsolenspiele)
  • Comics/Mangas
  • Zeitschriften
  • Zeitungen
  • Bestseller-Service
  • Sachliteratur für Freizeit, Schule und Beruf (u.a. Lernhilfen für Schüler, Bücher für den Berufseinstieg, Medien zum Sprachenlernen, Ratgeber für Alltagsfragen)
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Fremdsprachige Literatur
  • Großdruckbücher
  • Krimis, historische Romane, Fantasy u.v.m.
  • Altersgerechte Einführungen in die Bibliotheksnutzung für Schulklassen nach Anmeldung
  • Antolin Leseförderprogramm
  • Thematische Bücherkisten für Kita-Gruppen und Schulklassen
  • Einführungen in den Online-Katalog (OPAC)
  • Einführungen in die Bibliotheksbenutzung und Anleitung zur Bedienung der neuen Verbuchungsautomaten: ohne Voranmeldung immer mitwochs um 11.30 Uhr (Treffpunkt: Informationspult im EG)
  • Gruppenführungen durch die Humboldt-Bibliothek mit Erläuterungen zur postmodernen Architektur von Charles Moore und zum IBA-Gelände am Tegeler Hafen nach Anmeldung
  • Fachkundige Beratung zu Informationsquellen und Literaturauswahl
  • Lese- und Schreibplätze
  • W-LAN-Zugang und Internetplätze mit Office-Programm u.a. zum Schreiben von Bewerbungen
  • ”VOeBB24” (Digitale Medien: E-Books, E-Audios, E-Videos, E-Papers – spez. für den Schulbedarf bis zum Abitur, Ausbildung, Beruf und Sprachlerntraining) – Für die Nutzung gibt es zwei Voraussetzungen: ein gültiger Benutzerausweis und eine eigene E-Mail-Adresse
  • HörBar – Erzählungen von Berliner Autoren zum Anhören vor Ort
  • Fotokopiergerät (1 Kopie = 0,10 €)
  • Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, wie z.B. Lesungen, musikalisch-literarische Darbietungen, Konzerte, Vorträge, Filme, Ausstellungen

YouHu 14+ - Die Jugendbibliothek

Link zu: Klicke auf die Abbildung, um zum Recherche-Tutorial zu gelangen.
Klicke auf die Abbildung, um zum Recherche-Tutorial zu gelangen.

Hier gibt es gemütliche Leseplätze, PCs und natürlich jede Menge interessante Medien für Jugendliche und junge Erwachsene.
Du findest bei uns Romane, Mangas, Ratgeber, PC- und Konsolenspiele, Hörbücher, Musik-CDs, Spielfilme und Konzertmitschnitte auf DVD sowie Zeitschriften.

Natürlich kannst Du bei uns auch im Internet surfen oder Dateien ausdrucken.

Solltest Du etwas nicht finden, kannst Du dich an uns wenden oder selber im Katalog der Bibliothek recherchieren.

Link zu: Präsentation einer Modellrecherche
Tutorial zur Recherche in unserem Katalog Bild: BA Reinckendorf

Unseren Katalog findest Du selbstverständlich auch im Internet. Unter www.voebb.de kannst Du auswählen, ob du berlinweit oder in Reinickendorf oder nur bei uns in der Jugendbibliothek suchen möchtest.

Hilfe dazu bieten Dir die beiden Tutorials auf der rechten Seite: das erste beschäftigt sich damit, wie zu einem bestimmten Thema am besten Informationen und Literatur gefunden werden können; das zweite Tutorial – basierend auf einer Vorlage der Zentral- und Landesbibliothek – erklärt speziell die Suche in unserem Katalog.

Gemeinsam macht vieles mehr Spaß! Wenn Du Lust hast, dann bring deine Freunde mit. Wir haben genug Platz zum Schmökern oder auch für gemeinsames Lernen.

Die Kinderbibliothek

Aktuelles

Möchten Sie ein Schüler-Literatur-Projekt in der Bibliothek ausstellen?
Melden Sie sich bei uns:

Humboldt-Bibliothek
Kinder- und Jugendbibliothek
Tel.: 437 36 824 oder 437 36 813

Neu: Tiptoi-Bücher und -Spiele

Ab sofort können Sie in der Humboldt-Bibliothek Tiptoi-Bücher und -Spiele ausleihen.
Tiptoi ist ein audiodigitales Lernsystem für Bücher und Spiele aus dem Ravensburger Verlag.
Mit einem “Hörstift” können Kinder ab ca. vier Jahren in Büchern selbst auf Entdeckungsreise gehen, sich zum Buchthema passende Geräusche anhören, sich kurze Abschnitte vorlesen lassen oder kleine Spiele spielen.
Der Stift, auf den die entsprechenden Buch-Dateien bereits geladen sind, kann ebenfalls entliehen werden.

Unsere Angebote für Kinder, Eltern und Erzieher

Medienvielfalt
Natürlich haben wir auch ein großes Angebot für Kinder in der Humboldt-Bibliothek. Dazu gehören:

  • Bilderbücher, Geschichten zum Vorlesen, Romane
  • Bücher, CD-ROMs und Filme zu allen Sachgebieten
  • Mangas und Comics
  • Hörbücher, Musik-CDs
  • Kinderfilme
  • PC-Spiele, Brettspiele
  • Zeitschriften

Bei uns gibt es gemütliche Sitzplätze, wo Du schmökern oder auch lernen kannst.

Solltest Du etwas nicht finden, kannst Du dich an uns wenden oder selber im Katalog der Bibliothek recherchieren. Im Katalog sind alle Medien unserer Bibliothek verzeichnet. Er zeigt Dir, in welchem Regal die Medien zu finden sind oder ob die Medien gerade ausgeliehen sind.

Mit Lesen punkten
Kennst Du schon Antolin? Das ist ein Internetangebot für Schülerinnen und Schüler. Dort erhältst Du Lesetipps und Buchempfehlungen sowie einen Überblick über neue Bücher und vieles mehr. Zu allen Büchern bei Antolin gibt es* Quizfragen*, mit denen Du Dein Wissen über diese Bücher testen kannst. Dafür erhältst Du Punkte.

Die Reinickendorfer Bibliotheken unterstützen schon seit langem das beliebte Antolin-Leseförderungsprogramm durch verstärkte Anschaffungen von Büchern zu diesem Projekt.

  • In unserer Bibliothek sind alle bei Antolin verzeichneten Bücher mit einem ”A” wie Antolin oder mit dem Antolin-Aufkleber gekennzeichnet.
  • In unserem Katalog kannst Du nach Antolin-Büchern suchen.
  • Du kannst Du bei uns Antolin im Internet aufrufen. Dafür benötigst du ein Zugangspasswort. Du bekommst es von Deiner Schule oder von uns.

Angebote für Eltern

  • Angebote zur Lese- und Sprachförderung

Laut PISA und anderer Studien steht es um die Lesekompetenz unserer Kinder und Jugendlichen nicht zum Besten, Sie als Eltern können darauf Einfluss nehmen. Kinder lernen am besten lesen, wenn sie bereits zu Hause erleben, dass Bücher Freude bereiten und zum Alltag gehören. Wir möchten Sie und Ihr Kind deshalb einladen, unsere Bibliothek zu besuchen und sich über unser Angebot zu informieren.

  • Bücher zum Thema Kindererziehung

Bücher zum Thema Kindererziehung finden Sie in der Erwachsenenbibliothek. Unser Bestand an Ratgebern informiert ausführlich über alle Entwicklungsstufen der Kinder und die kleinen und großen Probleme des Erziehungsalltages.

  • Kostenloser Leseausweis

Bei einem Besuch in der Bibliothek können Sie für ihr Kind einen kostenlosen Bibliotheksausweis ausstellen lassen. Dazu benötigen wir von Ihnen einen Personalausweis. Bei nichtdeutschen Bürgern gilt der Reisepass und die Anmeldebescheinigung des Einwohnermeldeamts als Nachweis der Adresse.

Der Bibliotheksausweis gilt für ein Jahr (12 Monate) lang in allen Öffentlichen Bibliotheken Berlins. Kosten fallen nur dann an, wenn zusätzliche Dienstleistungen (wie Vormerkungen, telefonische Verlängerungen oder Lieferungen) in Anspruch genommen – oder wenn Medien nicht rechtzeitig zurückgeben werden.

Die Ausleihfrist beträgt für Bücher, Comics und CD-ROMs und Spiele 28 Tage und für CDs, DVDs, Videos und Zeitschriften 14 Tage. Die Leihfrist kann bis zu 2 mal verlängert werden.

  • im Internet: www.voebb.de oder vor Ort in der Bibliothek – kostenlos
  • telefonisch: 1.00 Euro

Hier ist das Anmeldeformular für Kinder:

Anmeldeformular für Kinder

PDF-Dokument (514.6 kB)

Link zu: Flyer zu den bibliothekspädagogischen Angeboten
Flyer zu den bibliothekspädagogischen Angeboten

Angebote für Lehrer/innen und Erzieher/innen

Für Kindergruppen und Schulklassen bieten wir altersgerechte Bibliothekseinführungen, Autorenlesungen sowie andere Veranstaltungen.

  • Bibliothek macht Schule – Bibliothekseinführungen für Schulklassen

Im Herbst 2008 wurde zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband e.V. eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen, deren Ziel die Kooperation von Schulen mit den öffentlichen Bibliotheken zum Zweck der Leseförderung ist. Bibliotheken unterstützen die Schüler und Schülerinnen beim Erwerb von Sprach- und Lesekompetenz, fördern selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen und befähigen sie, aus dem Medienangebot auswählen zu können (Medienkompetenz). Wir bieten in diesem Rahmen altersgerechte Bibliothekseinführungen in drei Modulen an, die sich an den Rahmenlehrplänen für die Berliner Grundschule orientieren.

Modul 1 – Entdeckungsreise Schulanfangsphase – Spielerische Bibliothekseinführung
Ziele: Orientierung in der Bibliothek

  • Wohlfühlen und vertraut machen
  • Leseinteresse wecken und Lesemotivation fördern
  • Altersgerechte Sprachförderung

Modul 2 – Orientierung in der Bibliothek – Vertiefende Bibliothekseinführung

  • Überprüfen vorhandener Kenntnisse.
  • Wie sind die Spielregeln zur Bibliotheksbenutzung
  • Welche Medienarten gibt es?
  • Erläuterung der Ordnungssysteme (Alphabetspiele, Aufbau einer Signatur, Systematikspiele, Unterschied zwischen Schöner Literatur und Sachliteratur, Ersteinführung in den elektronischen Bibliothekskatalog OPAC)

Ziele: Selbstständige Orientierung in der Bibliothek. Die Schüler können…

  • bestimmte Medien auffinden
  • eigenständig arbeiten
  • ihre Sprach- und Lesekompetenz stärken
  • Leseinteresse und Lesemotivation weiterentwickeln

Modul 3 – Rechercheprofis in der Bibliothek – Suchstrategien erlernen und anwenden

  • Vertiefende Einführung in den elektronischen Bibliothekskatalog OPAC mit Recherchetraining
  • Umgang mit Sachbüchern, Lexika und Nachschlagewerken

Ziele: Selbstständige Orientierung in der Bibliothek verfestigen. Die Schüler können…

  • bestimmte Medien im Katalog und im Regal auffinden
  • eigenständig arbeiten (z.B. für Referate und Präsentationen)
  • ihre Informations- und Medienkompetenz stärken
  • eine Bibliothek selbstverständlich nutzen

Ziel der Module ist es, die Schüler und Schülerinnen mit den Fertigkeiten der Bibliotheksnutzung vertraut zu machen. Dies erfolgt nach folgenden einheitlichen
Rahmenbedingungen:

  • Durchführung der Bibliothekseinführungen durch Fachpersonal
  • Bibliothek als außerschulischer Lernort (Veranstaltungen finden in der Bibliothek statt)
  • Dauer: 60-90 Minuten
  • verbindliche Terminabsprachen, kostenlose Bibliotheksausweise für Lehrer und Erzieher, Anmeldeformular(Externer Link) für Institutionen * Bibliotheksausweise für Kinder nach Absprache.
  • Bibliothekseinführungen für Lehrer/innen und Erzieher/innen

Sie möchten eine Bibliothekseinführung für sich und Ihre Kollegen organisieren oder sich einfach über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Schule bzw. Kita und Bibliothek informieren? Bitte sprechen Sie uns an!

  • Ausleihe von Klassensätzen und Medienkisten

Wir helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung von Medien zur Unterrichtsgestaltung. Zu ausgewählten Titeln halten wir eine Anzahl von Exemplaren für die Ausleihe als Klassensatz bereit. Sie finden diese Titel, wenn Sie in unserem Katalog im Feld “Titel” nach dem Stichwort „Klassensatz“ suchen.

  • Kostenloser Leseausweis für Lehrer/innen und Erzieher/innen

Der Leseausweis für Lehrer und Erzieher ist kostenlos. Für die Anmeldung benötigen wir von Ihnen ein ausgefülltes Anmeldeformular mit dem Stempel und der Unterschrift der Schule oder Einrichtung, für die Sie tätig sind.

Der Ausweis gilt für ein Jahr (12 Monate) lang in allen Öffentlichen Bibliotheken Berlins. Kosten fallen nur an, wenn Sie zusätzliche Dienstleistungen (wie Vormerkungen, telefonische Verlängerungen oder Lieferungen) in Anspruch nehmen – oder wenn Sie Ihre Medien nicht rechtzeitig zurückgeben.

Hier ist das Anmeldeformular für Lehrer und Erzieher:

Anmeldungsformular für Lehrer und Erzieher

PDF-Dokument (487.6 kB)

Bildergalerie

zur Bildergalerie