Unterhaltsvorschuss

Eingeschränkte Sprechstunde im Unterhaltsvorschuss

Das Gesetz zum Ausbau des Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende ist am 14.08.2017 vom Bundespräsidenten unterschrieben worden und rückwirkend zum 01.07.2017 in Kraft getreten.

Zur Bearbeitung der gestellten Anträge kann im Bereich Unterhaltsvorschuss in der Zeit vom 09.10.2017-10.11.2017 nur eine eingeschränkte Sprechstunde angeboten werden.

Nur donnerstags in der Zeit von 16-18 Uhr steht ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der Anträge und Unterlagen in bereits laufenden Fällen entgegennimmt.
________________________________________________________________

Unterhaltsvorschuss ist eine Leistung für alleinerziehende Elternteile, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt.

Auskunft zum Unterhaltsvorschuss erhalten Sie unter:

  • 90294 6311 für die Buchstaben: E, F, G, H, Q
  • 90294 6309 für die Buchstaben: S, Z
  • 90294 6308 für die Buchstaben: K, L, P
  • 90294 6322 für die Buchstaben: C, I, N, O, St, T, V
  • 90294 6321 für die Buchstaben: A, D, R, X, J
  • 90294 6320 für die Buchstaben: M, Sch, U, W
  • 90294 6112 für die Buchstaben: B, Y

E-Mail:

Unterhaltsvorschuss kann im Rathaus Reinickendorf, Jugendamt, Unterhaltsvorschussstelle (2. Etage, Zimmer 289 – 297), Eichborndamm 215-239, 13437 Berlin, beantragt werden.

Besuchszeiten:

Bitte beachten Sie die Pressemitteilungen des Bezirksamts wegen eventueller Schließzeiten.

  • Dienstag von 9 – 12 Uhr,
  • Donnerstag von 16 – 18 Uhr.
    Ansprechpartnerin: Frau Jung, JugFam KBV 3.0

Telefon: (030) 90294-6307
Fax: (030) 90294-6325

Antragsformulare und weitere Informationen sind über nachfolgenden Link Unterhaltsvorschuss abrufbar oder in der o. g. Stelle sowie in den Bürgerämtern erhältlich.