Mitte: Alt-Berlin

Mitte: Alt-Berlin

Das alte Berlin zieht vornehmlich Touristen an, wohnen kann man im Plattenbau oder in einer der wenigen Wohnungen im Nikolaiviertel.

  • Ortslagenkarte Alt-Berlin© GNU
    Lage von Alt-Berlin im Stadtteil Mitte
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Bodemuseum auf der Museumsinsel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Pergamonmuseum und Bodemuseum auf der Museumsinsel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Altes Museum und Lustgarten auf der Museumsinsel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Spree mit Ausflugsdampfer, im Hintergrund der Berliner Dom
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Berliner Dom beim "Festival of Lights"
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Schlossbrücke mit Berliner Dom und Fernsehturm im Hintergrund
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Das Marx-Engels-Forum von oben, im Hintergrund der Berliner Dom
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Der Molkenmarkt von oben
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Der Neue Markt mit Neptunbrunnen und Marienkirche von oben, im Hintergrund die Plattenbauten der Karl-Liebknecht-Straße
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Rotes Rathaus
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Das Rote Rathaus
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Neptunbrunnen auf dem Neuen Markt, im Hintergrund die Marienkirche
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Blick auf Nikolaiviertel und Berliner Dom von der Mühlendammbrücke
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Blick auf das Nikolaiviertel von oben
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Fassaden im Nikolaiviertel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Propststraße im Nikolaiviertel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Nikolaikirche und Museum im Nikolaiviertel
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Townhouses auf Friedrichswerder an der Oberwallstraße
  • Mitte - Alt-Berlin© Franziska Delenk
    Neue Townhouses auf Friedrichswerder an der Oberwallstraße
Der Ursprung Berlins umfasst die Spreeinsel (das ehemalige Cölln) mit der Museumsinsel und der Fischerinsel, Alt-Berlin mit dem Nikolaiviertel sowie Friedrichswerder und Neu-Cölln (nicht zu verwechseln mit dem Bezirk Neukölln).
Mitte - Alt-Berlin
© Franziska Delenk

Blick auf das Nikolaiviertel von oben

Die Museumsinsel (UNESCO-Weltkulturerbe) konzentriert 5 Museen auf engstem Raum, außerdem den Lustgarten sowie den Berliner Dom. Als Gegenstück dazu stand auf der anderen Seite der Palast der Republik (das ehemalige Regierungsgebäude der DDR). Das historische Stadtschloss, ursprünglich an diesem Ort, soll wieder aufgebaut werden.

An der Grenze zum Alexanderplatz befindet sich das Rote Rathaus, Sitz des Regierenden Bürgermeisters von Berlin.
Unweit davon ist das Nikolaiviertel, der Ursprung Berlins im 13. Jahrhundert. Es gibt jedoch kaum noch Originalgebäude (darunter aber die erhaltene Nikolaikirche). Die engen Gassen sind nach alten Vorbildern gepflastert. Die Gegend ist ein Touristenmagnet durch zahlreiche Gaststätten, Weinstuben und Souvenirläden.
Etwa 2000 Einwohner leben hier in rund 800 Wohnungen.

Seit 2005 wird auf einem Teil des Geländes des Friedrichswerder zwischen der Kurstraße und dem Hausvogteiplatz das Projekt „Berlin Townhouses“ mit mehrgeschossigen Reihenhäusern nach Amsterdamer Vorbild realisiert.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 13. März 2018

Mitte im Portrait