Direkt zum Inhalt der Seite springen
Museum

Nikolaikirche

Die Berliner Nikolaikirche ist das älteste erhaltene Berliner Bauwerk. Mit vielen Originalobjekten steht die Geschichte der Kirche im Mittelpunkt der Dauerausstellung.
Nikolaikirche
© Stadtmuseum Berlin/Michael Setzpfandt

Mit Fernsehturm, Rotem Rathaus und Marienkirche prägt die neugotische Doppelturmanlage der Nikolaikirche heute die Silhouette der modernen Stadtmitte. Betritt man dieses älteste erhaltene Berliner Bauwerk durch das feldsteinerne Portal im spätromanischen Westbau, öffnet sich der Blick durch die weite gotische Halle bis zum Umgangschor aus der Zeit um 1400.

Die Nikolaikirche - ein Höhepunkt märkischer Architektur

Die Kirche zählt zu den Höhepunkten märkischer Architektur und spiegelt eindrucksvoll das Selbstbewusstsein eines stadtbürgerlichen Gemeinwesens wider. Auch nach der Reformation gestalteten die Berliner ihre Hauptpfarrkirche zu einem Ort bürgerlicher Repräsentanz und Öffentlichkeit. Mit dieser zusätzlichen Rolle wurde das Gotteshaus auch zum „verlängerten Ratssaal“ und als herausragender Bestattungsort zum „Pantheon der Berliner Geschlechter“. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche zerstört und in den 1980er-Jahren als Museum wieder aufgebaut.

Ausstellung zur Kirche mit vielen Originalobjekten

Die Restaurierung von Zeugnissen der früheren Ausstattungen dauert bis heute an. Mit einer Fülle von herausragenden Originalobjekten steht das Denkmal Nikolaikirche und seine Geschichte im Mittelpunkt der Dauerausstellung. Viersprachige interaktive Medien erschließen facettenreich die unterschiedlichsten Aspekte der sieben Themeninseln:

  • Spurensuche – Die frühe Berliner Stadtgeschichte
  • Vom Feldstein zum Backstein – Die Baugeschichte der Nikolaikirche
  • Spaziergänge – Das Nikolaiviertel gestern und heute
  • Weltbekannt – Kirchenlieder aus St. Nikolai
  • Liturgie im Wandel – Sakrale Kunstwerke und liturgische Geräte
  • Bestattungskultur im Kirchenraum – Das Pantheon der Berliner
  • Verloren und wieder entdeckt – Der Münzschatz aus dem Turmknauf

Audioguide, Medienstationen und viersprachige Ausstellungstexte erlauben auch einem internationalen Publikum, diesen Besuch intensiv zu erleben.

Aktuelle Austellungen

Vom Stadtgrund bis zur Doppelspitze – 800 Jahre Berliner Nikolaikirche

Die Nikolaikirche ist das älteste erhaltene Bauwerk Berlins mit großer Bedeutung für die Geschichte der Stadt. Vom spätgotischen Triumphkreuz bis zu Schlüters ... mehr »

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse: Nikolaikirche
Nikolaikirchplatz 
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 002-162
Internetadresse: www.stadtmuseum.de 
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 – 18 Uhr
Eintrittspreise: 5,00€ / erm. 3,00€, jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei; bis 18 Jahre Eintritt frei; jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei
Führungen: jeden Freitag um 16 Uhr
Nahverkehr:
Bus:
U-Bahnhöfe:
Tram:

Weitere Themen

Altes Museum

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr »
Ephraim-Palais

Stiftung Stadtmuseum

Zu der Stiftung gehören das Ephraim-Palais, das
Knoblauchhaus, das Märkisches Museum, das Museumsdorf Düppel und das Museum der Nikolaikirche. mehr »
Quelle: Stiftung Stadtmuseum Berlin, Bearbeitung: berlin.de
(Bilder: Tobias Droz/BerlinOnline; Stadtmuseum Berlin | Foto: Straube; dpa; Asisi Panorama International GmbH; Hans Bach; Free Berlin Tours; dpa / picture alliance; Klicker/pixelio.de; facebook)

Museumsführer

Lange Nacht der Museen in Berlin
Die Berliner Museen bewahren Geschichte, Kunst und Wissen. Weltberühmte Kunstschätze wie die Büste der Königin Nofretete sind Besuchermagneten. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Die Mauer: Panorama zum geteilten Berlin

Die Mauer
Über 20 Jahre ist der Mauerfall her. Der Künstler Asisi hat das Bollwerk des Kalten Krieges neu errichtet – als riesiges Rundbild. mehr »

Aktuell: Ausstellungen & Museen

Dokumentationszentrum Topographie des Terrors

Mehr Besucher in Berliner Museen und Gedenkstätten

In Berlin konnten die vom Land geförderten Museen und ... mehr »

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Berlin erhält verloren geglaubtes Menzel-Werk zurück

Ein seit dem Krieg verschollen geglaubtes Bild des ... mehr »

Park Sanssouci

Park Sanssouci im Zeichen von Klimawandel und Naturschutz

Im Potsdamer Park Sanssouci rücken mit der Ausstellung ... mehr »

Stadtrundfahrten per Fahrrad 

Free Berlin Tours - Fahrradtouren durch die City Berlins
Wir stellen den Guide und Ihr Rad. Sie entdecken Berlin! 4 mal täglich: Berlin’s Best, Arm aber sexy, Berliner Mauer oder das unbekannte Berlin. mehr » 

Lange Nacht der Museen

Lange Nacht der Museen

17. Mai 2014

Am 17. Mai 2014 öffnen viele Berliner Museen und Austellungsorte des Nachts wieder ihre Türen. mehr »

Schule und Museum

Brandenburger Tor Schüler
Informationen zu Museen und Gedenkstätten für die Planung, Vor- und Nachbereitung einer Klassenfahrt in die Hauptstadt. mehr »

Kulturorte

Berliner Volksbühne
Die interessanten Orte und die wichtigen Stätten der Kultur der Stadt. mehr »

Termine: Ausstellungen

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Rund 2500 Restaurants, Cafés und Bars in Berlin mit Infos, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »

Berlin.de auf Facebook 

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr » 

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »