Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Länderinstitut für Bienenkunde

Dienstsitz des Länderinstituts für Bienenkunde Hohen Neuendorf
Bild: Länderinstitut für Bienenkunde
Das Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e. V. (LIB) ist eine gemeinsam von den Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Berlin getragene Forschungseinrichtung. Sie hat den Auftrag, praxisorientierte Forschung zu verschiedenen Aspekten der Bienenbiologie durchzuführen. Das Land Berlin beteiligt sich an der Finanzierung verschiedener Forschungsprojekte wie z. B. zur Qualitätsanalyse von Honigen, zur Bekämpfung der Varroatose (parasitäre Bienenkrankheit) und zum Einfluss von natürlichen Honiginhaltsstoffen auf die Entwicklung von Bienen.