Libanesische Restaurants

Libanesische Restaurants

Zusammenstellung von Mezze
Typische Speisen sind Hummus, Taboulé oder Baba Ghanoush.
Auberginen-Bulgur, Falafel in Tahini-Sauce oder Lamm mit Pinienkernen und Taboulé: Die libanesischen Restaurants bringen die Küche des Osmanischen Reiches auf die Berliner Teller. Und: Viele Speisen sind vegetarisch oder sogar vegan, was derzeit voll im Trend liegt. Grundzutaten für die meisten Gerichte sind Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Bulgur und Reis. Gibt es Fleisch, kommt es meist vom Huhn oder Lamm. Typisch ist auch Hummus, eine Paste aus pürierten Kichererbsen und Sesam. Zu trinken gibt es meist Tee, Fruchtsäfte oder Wein.

Restaurants nach Stadtteilen

Mitte

Mehr Libanesische Restaurants im BerlinFinder.

Prenzlauer Berg

Mehr Libanesische Restaurants im BerlinFinder.

Tiergarten

Mehr Libanesische Restaurants im BerlinFinder.

Wilmersdorf

Mehr Libanesische Restaurants im BerlinFinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die orientalische Gemüsepaste Babaganoush
© dpa

Ägyptische Restaurants

Neben würzigen Fleischgerichten und frischem Obst erwartet Gäste hier ein typisch orientalisches Flair. Auch Shishas sind in einigen ägyptischen Restaurants Teil des Angebots. mehr

Bulgursalat
© dpa

Türkische Restaurants

Die türkische Küche bietet weit mehr als Döner, Börek und Falafel. Besonders beliebt sind Mercimek köftesi, vegetarische Häppchen aus Bulgur, roten Linsen und Salat oder Köfte, türkische Frikadellen in verschiedenen Varianten. Die Herzlichkeit der Türken und die besondere Art ihrer Gastfreundschaft kann man in zahlreichen Lokalen der Hauptstadt genießen. mehr

Orientalische Speisen
© dpa

Orientalische Restaurants

Zu den meisten orientalischen Gerichten gehören Hülsenfrüchte, Bulgur oder Reis. Auch bei uns bekannt sind die Falafel-Bällchen. Weitere beliebte Speisen sind unter anderem Mezze, die traditionelle Vorspeise, Tajine, ein beliebtes Schmorgericht in unterschiedlichen Varianten und verschiedene Kombinationen mit Bulgur und Couscous. mehr