Gemeinschaftsgarten Berlin Biesdorf

Gemeinschaftsgarten Biesdorf
Hügelbeet mit Wein
Bild: Gemeinschaftsgarten Biesdorf

Wir sind noch ganz am Anfang

Gemeinschaftsgarten Berlin Biesdorf
Aufräumen
Bild: Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten Biesdorf ist eine Initiative, die sich zum Jahreswechsel 2017/18 zusammengefunden hat. Das Grundstück (eigentlich eine Grünanlage) wurde vom Bezirksamt dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Es war seit Jahrzehnten sich selbst (und den Anwohner_innen) überlassen. Daher war es eine Wildnis mit viel Müll. Im April 2018 haben die Aktiven mit dem Aufräumen und Umgestalten angefangen.

Alle können mitmachen

Gemeinschaftsgarten Biesdorf
unser erstes Beet
Bild: Gemeinschaftsgarten

Bisher gibt es keinen Verein. Jeder tut, was er/sie kann und es kostet bisher nichts – nur die Überwindung sich anzustrengen, auch mal schmutzig zu werden, eben GARTENARBEIT im Sinne einer Urbarmachung zu verrichten. Umgraben, Beete anlegen, unerwünschte Pflanzen zu entfernen (z.B. wilden Hopfen), Licht in die zugewucherten Äpfel und Mirabellen zu bringen – das sind die Hauptarbeiten und natürlich Gießen damit das was angelegt wurde auch wächst.

Was wir brauchen

Gemeinschaftsgarten Biesdorf
Wassertonne
Bild: Gemeinschaftsgarten

Das Thema Wasser ist für uns ganz wichtig. Es gibt weder Strom noch Wasser, keinen ordentlichen Zaun … Wasser ist das zentrale Thema, sonst wird das Projekt nicht nachhaltig werden können. In diesem Sommer hat uns ein Nachbar aus seinem Brunnen mitversorgt. Das geht, solange nur wenig Fläche gegossen werden muss.

Was wir schon geschafft haben

Gemeinschaftsgarten Biesdorf
Holunderblütensirup
Bild: Gemeinschaftsgarten

Es gibt einen harten Kern, der sich immer am Sonntag zum Arbeiten trifft. Einige, die nicht mehr arbeiten oder einfach Zeit und Lust haben, kommen hin und wieder auch unter der Woche. Es gibt Feste, die gut besucht sind. Hier wird gefachsimpelt und die Ernte gemeinsam verköstigt, z.B. Holunderblütensirup

Wir haben noch viel vor

Besuchen Sie unsere Website, dann bleiben Sie auf dem Laufenden.