Brecht-Weigel-Haus Buckow

Brecht-Weigel-Haus Buckow

Das Brecht-Weigel-Haus in Buckow ist eine Gedenkstätte für Bertolt Brecht und Helene Weigel.

  • Brecht-Weigel-Haus Buckow© dpa
  • Brecht-Weigel-Haus Buckow© dpa
  • Brecht-Weigel-Haus Buckow© dpa
  • Brecht-Weigel-Haus Buckow© dpa
In dem Haus am Schermützelsee rund 70 Kilometer östlich von Berlin verbrachte der Dichter Bertolt Brecht (1898-1956) gemeinsam mit seiner Frau Helene Weigel (1900-1971) von 1952 bis zu seinem Tod die Sommer fernab der Großstadt. Bertolt Brecht schrieb hier die "Buckower Elegien". Das als Atelierhaus 1910/11 errichtete Gebäude zählt als Museum heute jährlich rund 15.000 Besucher.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Bertolt-Brecht-Straße 30
15377 Buckow
Telefon
03343 3467
Internetadresse
www.brechtweigelhaus.de
E-Mail
brechtweigelhaus@kulturmol.de
Öffnungszeiten
April bis Oktober: Mittwoch bis Freitag von 13 bis 17 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 bis 18 Uhr
November bis März: Mittwoch bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr
Eintrittspreise
3 Euro, ermäßigt 2 Euro

Nahverkehr

Weitere Themen

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

Angler in der Märkischen Schweiz
© TMB-Fotoarchiv/Hirsch

Naturpark Märkische Schweiz

Der Naturpark Märkische Schweiz ist Brandenburgs kleinster und ältester Naturpark mit einer vielseitigen Landschaft, die ideal zum Wandern und Baden ist. mehr

Aktualisierung: 28. April 2015