Deutsches Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin befasst sich auf über 25.000 Quadratmetern mit der Wandlung der Technik und deren Bedeutung für die kulturelle Entwicklung.

  • Deutsches Technikmuseum© Clemens Kirchner, DTMB
    Der Rosinenbomber vom Typ Douglas C-47 B Skytrain, der über der Terrasse des Museum schwebt, ist zum Wahrzeichen des Deutschen Technikmuseums Berlin geworden.
  • Deutsche Technikmuseum in Berlin© dpa
    Besucher laufen durch das Deutsche Technikmuseum in Berlin.
Heißluftballons, Dampfloks, Computer, Hochseeschiffe, Druckpressen und mehr: Besucher tauchen im Deutschen Technikmuseum ganz in die Kulturgeschichte der Technik ein. 14 Abteilungen laden dazu ein, einen genauen Blick auf die technischen Entwicklungen in Deutschland und der Welt zu werfen.

Energietechnik, Nachrichtentechnik und Straßenverkehr

Den Besucher erwartet Wissenswertes aus den Bereichen Chemie- und Pharmaindustrie, Energietechnik, Filmtechnik, Fototechnik, Historische Brauerei, Kommunalverkehr, Luft-und-Raumfahrt, Nachrichtentechnik, Papiertechnik, Produktionstechniken, Rechen- und Automationstechnik, Schienenverkehr, Schifffahrt, Schreib- und Drucktechnik, Straßenverkehr sowie Textiltechnik.

Highlights im Deutschen Technikmuseum

Der Traum vom Fliegen schlummert in vielen Menschen. Bei der Ausstellung «Vom Ballon zur Brücke» erfahren Besucher, auf welchen Wegen sich die Menschheit diesem Traum genähert hat. Zahlreiche historische Ausstellungsstücke veranschaulichen die Entwicklung der Luft- und Raumfahrt. Weiteres Highlight ist der historische Lokschuppen, in dem 40 original erhaltenen Schienenfahrzeuge betrachtet werden können.

LED-Laufsteg im Deutschen Technikmuseum: Licht erfahren

Der LED-Laufsteg ist seit März 2015 zugänglich. Auf 1.500 Metern können Besucher verschiedene Lichtkonzepte erleben und am eigenen Leib erfahren, wie sich Licht auf die Wahrnehmung auswirkt. Unterschiedliche Farbtemperaturen, Konzepte und Techniken veranschaulichen, welche Rolle Lichtqualität und -management spielt. Weiterhin werden innovative und nachhaltige Lösungen vorgestellt.

Science Centers Spectrum – Anfassen erlaubt

In der Dauerausstellung des Science Centers Spectrum sind große und kleine Besucher zum experimentieren eingeladen. An über 150 Stationen werden physikalische Phänomene spielerisch und interaktiv erklärt.

Exponate des Zucker-Museums jetzt im Deutschen Technikmuseum

Die Ausstellung des ehemaligen Berliner Zucker-Museums hat seit 26. November 2015 im Technikmuseum einen neuen Platz gefunden. Das Zucker-Museum galt als das älteste Spezialmuseum zur Kulturgeschichte des Zuckers mit Objekten aus allen Bereichen, die mit Zucker zu tun haben.

Fotostrecken

  • Ausstellung "Umgeparkt - Autos aus dem Depot"© dpa
    Umgeparkt - Autos aus dem Depot
  • Schiffshebewerk Niederfinow als Modell© dpa
    Schiffshebewerk Niederfinow als Modell
  • Science Center Spectrum© dpa
    Wiedereröffnung: Science Center Spectrum
  • 30 Jahre Deutsches Technikmuseum© dpa
    Sommerfest im Technikmuseum

Deutsches Technikmuseum: Aktuelle Veranstaltungen und Tickets

Thementag: Sonne
Foto: SDTB

Thementag: Sonne

Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde. Von ihr erhalten wir Licht und Wärme, während sie gleichzeitig auch das Zentrum unseres Sonnensystems ist. Wir verbinden mit ihr die Einteilung von Jahr und Tag, doch es gibt noch viel mehr zu erfahren.... mehr

Museumstour zum Tasten: Schifffahrt
SDTB / Steinert

Museumstour zum Anfassen: Schifffahrt

Was ist eine Treidellok und wie lebt es sich auf hoher See? Gemeinsam erkunden seheingeschränkte und sehende Guides mit Ihnen die Geschichte der Schifffahrt. Ausgewählte Objekte wie historische Segelboote und Schiffsschrauben dürfen ertastet werden. Hörbeiträge... mehr

SDTB / C. Kirchner

Der Traum vom Fliegen

Werft die Motoren an! In dieser Führung für Familien dreht sich alles um Flugzeuge. Ihr erfahrt von Otto Lilienthal und seinen ersten Gleitflügen, entdeckt was es mit dem Auftrieb auf sich hat und erkundet ein modernes Cockpit. Jedes Kind erhält ein spannendes... mehr

Losrollen - Verkehrsparcours und Verkehrsschilder im Museumspark – Ein Kind fährt mit einem Trettauto im Museumspark
SDTB / M. Jahre

Losrollen - Verkehrsparcours und Klackbänder gestalten

Mit außergewöhnlichen zwei-, drei- und vierrädrigen Fahrzeugen könnt ihr durch unseren Museumspark fahren. Die Fahrzeuge fordern und trainieren eure Koordination und euren Gleichgewichtsinn. Außerdem könnt ihr kreativ werden: Mit besonders reflektierendem... mehr

 – Zwei Kinder und eine erwachsene Person stehen hinter einem Modell eines Segelschiffs und schauen nach oben.
SDTB / C. Kirchner

Auf großer Fahrt

In dieser Führung für Familien geht es auf große Fahrt! Unterschiedliche Schiffe kreuzen am Horizont und ihr erfahrt, wo man sie nutzt. Eine Seekarte führt euch auf ferne Inseln und an entlegene Ufer. Ihr hört von James Cook und seinen Abenteuern, begebt... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin
Telefon
(030) 902 540
Internetadresse
www.technikmuseum.berlin
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 9 bis 17.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr 01. Mai, 24., 25., 30. und 31. Dezember geschlossen
Barrierefrei
Bis auf die historische Brauerei, die Mühlen und das 3. OG des Beamtenhauses sind alle Bereiche rollstuhlgeeignet. Ebenerdiger Zugang ins Haupthaus. Zugang zum Spectrum/Ladestraße über Rampe. Zwei Rollstühle zum Ausleihen verfügbar. Assistenzhunde sind erlaubt. Leit- und Informationssystem für Blinde im Museumspark. Spezielle Führungen für Blinde und Sehbehinderte. Induktionsschleifen und Textfassungen von Audioführungen für höreingeschränkte Besucher.
Eintritt
8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ab 15 Uhr frei, Kinder unter 6 Jahren frei

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Science Center Spectrum
© dpa

Science Center Spectrum

Das Science Center in Berlin widmet sich dem Begreifen physikalischer Phänomene des Lebens und der Umwelt. mehr

Computerspielemuseum
© Jörg Metzner

Museen in Friedrichshain

Mit dem Computerspielemuseum und dem multimedialen «The Wall Museum» punktet Friedrichshain mit außergewöhnlichen Museen. mehr

Rotorblatts für das deutsche Technikmuseum
© SDTB Foto: Jan Oelker

Museumsführer: Technik & Industrie

Institutionen wie das Deutsches Technikmuseum oder das Museum für Kommunikation befassen sich mit technischer Kulturgeschichte oder mit kommunikativen Botschaften im Allgemeinen. mehr

Quelle: Deutsches Technikmuseum Berlin, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 23. Juni 2022